Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Clypeus



Der Clypeus, auch Stirnplatte genannt, ist Teil des Kopfschildes bei Insekten und liegt mittig direkt über dem Labrum. Oft ist die Stirnplatte durch Furchen deutlich von den anderen Teilen des Kopfschildes abgesetzt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

In vielen Insektengruppen gibt es artspezifisch unterschiedliche Ausbildungen der Stirnplatte, etwa in Bezug auf Färbung und Zeichnung, Behaarung, Punktierung, Mikrostruktur, Wölbung oder Sonderbildungen wie vorstehenden Zähnen oder Leisten. Bei Faltenwespen beispielsweise dient die unterschiedliche Zeichnung der Stirnplatte (in Form von Punkten, Anker etc.) neben anderen Merkmalen zur Bestimmung der verschiedenen Arten.

In der Kunst gibt es die Bezeichnung Clypeus für ein schildartiges Rundbild wie für den Tondo oder gar ein Bild auf einem runden Schild, wo beispielsweise ein Porträt dargestellt ist. Bekannt ist das schon seit der Antike, siehe Clipeus.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Clypeus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.