Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Blood urea nitrogen



Blood urea nitrogen (dt.: „Blut Harnstoff-Stickstoff“), meistens in mit BUN abgekürzt, ist ein Maß für die Menge des Stickstoffs im Blut, der durch den Harnstoff hervorgerufen wird.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die Leber produziert Harnstoff im Harnstoffzyklus als Abfallprodukt der Proteinverdauung. Normales menschliches Blut sollte zwischen 7 und 25 mg Harnstoff-Stickstoff enthalten. Einzelne Laboratorien können aufgrund von unterschiedlichen Test-Prozeduren allerdings andere Grenzwerte angeben.

Der BUN wird vor allem als medizinischer Indikator in der Nephrologie benutzt.

Einheit

In den USA wird der BUN in mg/dL angegeben. Mit dem Faktor 0,357 kann der Wert in die SI-Einheiten mmol/L umgerechnet werden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Blood_urea_nitrogen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.