Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Atemzugvolumen



Atemzugvolumen bezeichnet die Gasmenge, die pro Atemzug ein- (und aus-) geatmet wird. Die Zeit, die dazu benötigt wird, lässt sich durch die beiden Größen Atemwiderstand R (Resistance) und Compliance C bestimmen. Es gilt:

V = \left( \Delta p / R \right) e ^{- \frac{t}{RC}}

mit t der Zeit in der das Volumen V beim Druckunterschied Δp gefüllt wird.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Atemzugvolumen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.