Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Anlage (Biologie)



Unter Anlage wird in der Entwicklungsbiologie das Anlegen neuer Organe oder Strukturen während der Entwicklung eines Organismus verstanden. Die Anlage von Organen findet bei tierischen Organismen nahezu ausschließlich während der Embryogenese statt. Bei Pflanzen hingegen werden Organe wie Blätter und Blüten während der gesamten Wachstumsphase angelegt.

Der deutsche Begriff wird zum Teil auch in der englischen Literatur zur Beschreibung des Vorgangs verwendet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Anlage_(Biologie) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.