Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Tolazolin



Steckbrief
Name (INN) Tolazolin
Wirkungsgruppe

Imidazolininderivat

Handelsnamen

Priscol® (Dispersa)

Klassifikation
ATC-Code C04AB02M02AX02[1]
CAS-Nummer 59-98-3
Verschreibungspflichtig: Ja

Ähnliche Arzneistoffe suchen

Fachinformation (Tolazolin)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: 2-benzyl-2-imidazolin
Summenformel C10H12N2[2]
Molare Masse 160,22 g/mol

Tolazolin ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der α-Adrenozeptor Antagonisten, der in der Behandlung von Durchblutungsstörungen (Vasokonstriktor, zum Beispiel der Netzhaut und bei der Eisenmenger-Reaktion) und in der Tiermedizin eingesetzt wird.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Inhaltsverzeichnis

Klinische Angaben

Anwendungsgebiete (Indikationen)

  • Gefäßspasmus der Zentralarterie der Netzhaut[3]
  • Mittel zur Behandlung von Kokainüberdosen [4]


Sonstige Informationen

Chemische Informationen

  • Schmelztemperatur: 174 °C
  • Löslichkeit: löslich in Wasser


Siehe auch

  • Tolazolinhydrochlorid (CAS: 59-97-2)

Quellen

  1. http://redpoll.pharmacy.ualberta.ca/drugbank/cgi-bin/getCard.cgi?CARD=APRD00170.txt
  2. http://www.vetpharm.uzh.ch/WIR/00000005/9983__F.htm
  3. http://mediwiki.uni-koeln.de/uploads/2/20/Steckbriefe.pdf
  4. http://www.thema-drogen.net/Drogen/Coca/Coca_Kokain.html
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tolazolin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.