Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Springgabel



Die Springgabel oder auch Sprunggabel ist ein Gliedmaß eines Urinsektes (Beispiel: Gletscherfloh), das zur sprunghaften Fortbewegung dient. Durch impulsartiges Ausklinken des Fortbewegungsorganes kann sich das Tier um eine Strecke, die dem Vielfachen der Körperlänge entspricht, fortbewegen. Sie wird aus den Extremitäten des vierten Abdominalsegmentes gebildet. Die Springgabel ist gegabelt und vor dem Ausklinken unter den Rumpf gebogen. Weltweit sind über 5000 Arten mit einem derartigen Organ bekannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Springgabel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.