Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Rolf Zinkernagel



Rolf Martin Zinkernagel (* 6. Januar 1944 in Riehen, Basel-Stadt) ist ein schweizerischer Mediziner und experimenteller Immunologe.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leben

Zinkernagel studierte Medizin und promovierte 1970 an der Universität Basel. 1975 erhielt er den Ph. D. an der Australian National University in Canberra. Von 1976 bis 1979 war er Professor am Scripps Research Institute, anschließend ging er an die Universität Zürich, an der er bis 1992 blieb. Später arbeitete er am Institut für experimentelle Immunologie in Zürich.

Zusammen mit dem Australier Peter Doherty entdeckte er 1973, wie das Immunsystem virusinfizierte Zellen erkennt. Für diese Erkenntnis bekamen beide 1996 den Nobelpreis für Medizin. Zinkernagel ist somit der 24. Schweizer Nobelpreisträger. Bereits 1983 war Zinkernagel der Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis verliehen worden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rolf_Zinkernagel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.