Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Ramsay-Skala



Die Ramsay Sedation Scale (auch Ramsay-Score)[1] ist eine Skala zur Beurteilung der Sedierungstiefe, die in der Intensivmedizin weit verbreitet ist. Anhand einer klinischen Beurteilung werden dabei sieben Kategorien (Ramsay 0-6) unterschieden.

Wert Beschreibung Beurteilung
0 wach, orientiert wach
1 agitiert, unruhig, ängstlich zu flach
2 wach, kooperativ, Beatmungstoleranz adäquat
3 schlafend, aber kooperativ (öffnet Augen auf laute Ansprache oder Berührung) adäquat
4 tiefe Sedierung (öffnet Augen auf Ansprache o.Berührung nicht, prompte Reaktion auf Schmerzreiz) adäquat
5 Narkose (träge Reaktion auf Schmerz) tief
6 tiefes Koma (keine Reaktion auf Schmerzreiz) zu tief

Quellen

  1. Ramsay MA, Savege TM, Simpson BR, Goodwin R: Controlled sedation with alphaxalone-alphadolone. Br Med J. 1974 Jun 22;2(5920):656-9. PMID 4835444
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ramsay-Skala aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.