Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Psammophore



Psammophore (gr. psammos = Sand; phorein = tragen): Haar-Struktur unterhalb des Kopfes bei Vertreterinnen einiger Ameisenarten, z.B. der Gattung Pogonomyrmex (siehe Bild). Die Psammophore hilft Ameisen beim Einsammeln und Tragen kleinerer Partikel, dies können - je nach Art - sein: feiner Sand und Steinchen (bei der Nestkonstruktion), kleinere Samen (beim Nahrungseintrag), oder auch Eier.

Psammophoren sind ein wichtiges Merkmal zur Bestimmung von Gattungen oder Arten.  

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Psammophore aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.