Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Prädisposition



Prädisposition ist der medizinische Fachausdruck für die ererbte, genetisch bedingte Anlage oder Empfänglichkeit für bestimmte Krankheiten oder Symptome. Vgl. auch Disposition.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Im Englischen spricht man von Susceptibility.

In der Evolutionsbiologie ist Prädisposition ein Evolutionsfaktor. Prädisposition beschreibt Eigenschaften und Strukturen, die im Rahmen der Variabilität einer Population vorkommen, unter veränderten Umweltbedingungen vorteilhaft werden und als Selektionsvorteil dienen.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Prädisposition aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.