Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pleuraschwarte



Pleuraschwarte, auch pleural fibrosis (engl.), Fibrothorax, Pleuraschwiele, ist eine Einschränkung der Lungenkapazität (s.u. Vitalkapazität) durch Fibrosierung nach entzündlichen Prozessen, etwa einer Rippenfellentzündung, oder einem Pleuraerguss. Zur Beseitigung dieser restriktiven, also die freie Beweglichkeit der Lunge einschränkenden Lungenfunktionsstörung ist ein operativer Eingriff erforderlich.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pleuraschwarte aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.