Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Pangamsäure



Strukturformel
Allgemeines
Name Pangamsäure
Andere Namen N,N-Dimethylglycin
Summenformel C4H9NO2
CAS-Nummer -
Kurzbeschreibung -

Pangamsäure ist ein Zwischenprodukt im Cholinstoffwechsel (Cholin -> Betain -> Pangamsäure -> Sarkosin -> Glycin).
Es wurde zeitweise in die Gruppe der B-Vitamine (Vitamin B15) eingeordnet, was allerdings nicht haltbar ist, da der menschliche Körper Pangamsäure selbst produzieren kann. Zudem ist noch nicht vollständig geklärt, wie sie in den Stoffwechsel eingreift.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pangamsäure aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.