Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Nikotinabusus



Nikotinabusus (von lat. Abusus, Missbrauch) ist im medizinischen Sprachgebrauch die Bezeichnung für den missbräuchlichen Konsum von Produkten, die Nikotin enthalten. Dazu gehören neben Zigaretten und Zigarren auch andere Tabakprodukte. Wiederholter bzw. andauernder Missbrauch kann zur Nikotinsucht führen, manchmal reichen schon 1 bis 4 nikotinhaltige Produkte, um abhängig zu werden, wenn nikotinhaltiger Rauch in den Körper gelangt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nikotinabusus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.