Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Nervus cutaneus antebrachii medialis



Der Nervus cutaneus antebrachii medialis ist ein rein sensibler Nerv, der die Haut des ellenseitigen Unterarms versorgt. Er entspringt beim Menschen als eigenständiger Nerv direkt aus dem unteren Armnervengeflecht (Plexus brachialis) (Nervenwurzeln C8 und Th1). Bei den meisten anderen Säugetieren ist er ein Abzweig (Hautast) des Nervus musculocutaneus.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Dem Nerven kommt, da er keine motorische Funktionen hat, eine Bedeutung als Transplantatspender zu.

Die wichtigste Schädigungsursache beim Menschen sind Schädigungen im Rahmen von Venenpunktionen in der Ellenbeuge bzw. Injektionen von toxischen Medikamenten ins Gewebe neben die Vene.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nervus_cutaneus_antebrachii_medialis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.