Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Morbidität



Morbidität ist

  1. eine statistische Größe in der Medizin. Unter Morbidität (von lat. morbidus - krank) versteht man die Krankheitswahrscheinlichkeit eines Individuums bezogen auf eine bestimmte Population, also wie wahrscheinlich es ist, dass ein Individuum einer Population eine bestimmte Krankheit oder Störung entwickelt (vergleiche Inzidenz, Prävalenz, Mortalität).
  2. im weiteren Sinne eine Beschreibung des inneren, moralischen Verfalls eines Individuums. (vergleiche: Baudelaire, Les Fleurs du Mal).
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Morbidität aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.