Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Mikroskop



       

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Ein Mikroskop (v. griechisch μικρός: klein; σκοπεῖν: betrachten) ist ein Instrument, das es erlaubt, Objekte vergrößert anzusehen. Dabei handelt es sich meist um Objekte bzw. die Struktur von Objekten, deren Größe unterhalb der Auflösung des menschlichen Auges liegt. Dazu werden entweder abbildende optische Systeme oder Rastersonden verwendet. Am bekanntesten ist das Lichtmikroskop, das um 1600 erfunden wurde.

Typen

Folgende Mikroskoptypen werden unterschieden:

Siehe auch

Wikilinks

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mikroskop aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.