Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Maximilian Joseph von Chelius



  Freiherr Maximilian Joseph von Chelius (* 16. Januar 1794 in Mannheim; † 17. August 1876 in Heidelberg) war ein deutscher Augenarzt und Chirurg.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leben

Als Student der Medizin in Heidelberg war er Mitglied des Corps Suevia, anschließend Befreiungskämpfer und Regimentsarzt. 1817 außerordentlicher, 1818 ordentlicher Professor für Chirurgie und Augenheilkunde in Heidelberg. Er begründete dort die erste Klinik für Chirurgie. Er hat maßgeblich zum Aufbau der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg beigetragen.

Sein Wohnhaus wurde Sitz des Kurpfälzischen Museums in Heidelberg. Chelius ist ein Vorfahre des niederländischen Prinzen Claus von Amsberg (1926-2002).

Ehrungen

1841 verlieh die Stadt Heidelberg Chelius die Ehrenbürger-Würde, 1862 die Stadt Mannheim.

Werke

  • Handbuch der Augenheilkunde: zum Gebrauche bei seinen Vorlesungen
  • Über die durchsichtige Hornhaut des Auges, ihre Function und ihre krankhaften Veränderungen
  • Handbuch der Chirurgie: zum Gebrauche bei seinen Vorlesungen
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Maximilian_Joseph_von_Chelius aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.