Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Lungensimulator



Lungensimulatoren sind Geräte, welche zum Testen von Beatmungssystemen oder Schulungen an Beatmungssystemen eingesetzt werden. Die Lungensimulatoren simulieren hierbei die Lunge des Menschen, in manchen Fällen werden auch Lungen von Tieren simuliert. Es gibt verschiedene Lungensimulatoren (von einfach bis hoch kompliziert). Der einfachste Lungensimulator ist eine Glasflasche. Eine ca. 40L Glasflasche gefüllt mit Kupferwolle und Syropor dient zur Simulation einer Lunge eines Erwachsenen.

Bei den passiven Lungensimulatoren werden die Parameter Resistance (Widerstand) und Compliance (Elastizität) eingestellt. Bei aktiven Lungensimulatoren sind eine Reihe weiterer Parameter einstellbar.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lungensimulator aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.