Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Luc Montagnier



  Luc Montagnier (* 18. August 1932 in Chabris) ist ein französischer Virologe.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Nach der Schule studierte Montagnier in Poitiers und Paris. Ab 1955 war er an der Universität Paris tätig, 1965 bis 1971 am Radium-Institut in Paris. Seit 1972 ist Luc Montagnier Leiter der virologischen Abteilung am Institut Pasteur in Paris. 1985 wurde er Professor, seit 1990 ist er im gleichen Institut Leiter der Abteilung für AIDS und Retroviren.

Er war Chef der Arbeitsgruppe, die 1983 erstmals den heute als HI-Virus bekannten Erreger der Immunschwächekrankheit AIDS isolierte.

Das Virus wurde zunächst als Lymphadenotropic Virus oder Lymphadenopathie-assoziiertes Virus (LAV) bezeichnet.

Montagnier ist verheiratet und hat drei Kinder. 1988 wurde er mit dem Japan-Preis ausgezeichnet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Luc_Montagnier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.