Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Iodopsin



Iodopsin (Jodopsin) ist die Bezeichnung für eines der drei Sehpigmente der Zapfen. Es besteht aus einem Opsin und enthält als farbgebenden Stoff (Chromophor) Neoretinin oder Retinal. Iodopsin ist ein so genanntes Carotinoidprotein. Das Absorptionsmaximum liegt bei 534 nm, im Bereich des grünen Lichts.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Siehe auch: Rhodopsin

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Iodopsin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.