Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Hornkiefer



Als Hornkiefer wird ein besonderes morphologisches Merkmal der Tintenfische bezeichnet. Er befindet sich zwischen den Augen und reicht hinunter bis zum Schlund des Tieres.

Beim Katalogisieren von Tintenfischen wird immer der Augenabstand gemessen, da er der einzige Teil ist, der sich nicht in Größe oder Länge verändern kann.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hornkiefer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.