Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Craig Mello



  Craig Cameron Mello (* 19. Oktober 1960) ist ein US-amerikanischer Biochemiker.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leben

Mello erwarb seinen B.S. 1982 in Biochemie an der Brown University und seinen Doktortitel in Zell- und Entwicklungsbiologie 1990 an der Harvard University. Anschließend war er als Post-Doktorand am Fred Hutchinson Cancer Research Center tätig, bevor er 1994 als Professor für Molekularmedizin an die Medizinische Fakultät der University of Massachusetts wechselte. Darüber hinaus hat er die Position eines Investigator am Howard Hughes Medical Institute.

1998 entdeckte er gemeinsam mit Andrew Z. Fire die RNA-Interferenz [1], um Gene in eukaryotischen Zellen aus- oder anzuschalten. Es ist eine wichtige Methode in der biomedizinischen Forschung zur Untersuchung der Funktion einzelner Gene. Darüber hinaus gab es bereits Versuche zur Anwendung der RNA-Interferenz für therapeutische Zwecke.

Auszeichnungen

  • 2003: National Academy of Sciences Award in Molecular Biology
  • 2003: Wiley Prize in Biomedical Sciences
  • 2004: Warren Triennial Prize des Massachusetts General Hospital, zusammen mit Andrew Fire
  • 2005: Gairdner Foundation International Award, zusammen mit Andrew Fire
  • 2005: Dr. Lewis S. Rosenstiel Award for Distinguished Work in Basic Medical Science
  • 2005: Massry Prize, zusammen mit Andrew Fire
  • 2005: Mitglied in die US-amerikanischen National Academy of Sciences
  • 2006: Dr. Paul Janssen Award für biomedizinische Forschung
  • 2006: Paul-Ehrlich-und-Ludwig-Darmstaedter-Preis, zusammen mit Andrew Fire
  • 2006: Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, zusammen mit Andrew Fire

Quellen

  1. Andrew Fire, Siqun Xu, Mary K. Montgomery, Steven A. Kostas, Samuel E. Driver, Craig C. Mello (1998): Potent and specific genetic interference by double-stranded RNA in Caenorhabditis elegans. In: Nature. Bd. 391, S. 806-811. PMID 9486653 PDF
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Craig_Mello aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.