Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Coenenchym



Das Coenenchym ist der Stamm der Weichkorallen (Alcyonacea). Bei den Gorgonien ist es das lebende Gewebe, das das aus Gorgonin oder aus zusammengewachsenen Skleriten bestehende Achsenskelett bedeckt. Bei den Röhrenkorallen ist das Coenenchym das Gewebe, das das Hartsubstrat überwächst, auf dem die Tiere leben.

Im Coenenchym eingebettet sind die Polypen der Korallen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Coenenchym aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.