Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

BrainLAB



BrainLAB AG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung BrainLAB Gruppe: 1989
Unternehmenssitz Feldkirchen bei München

Unternehmensleitung

Stefan Vilsmeier (Vorstandsvorsitzender)

Mitarbeiter über 900
Umsatz 154 Mio. Euro (2006)
Branche Medizintechnik
Informationstechnologie
Website brainlab.com

Die BrainLAB AG entwickelt und vermarktet komplette Hardware und Softwaresysteme für das bildgesteuerte Operieren sowie die Strahlentherapie. In dieser Nische gehört das Unternehmen zu den weltweiten Technologieführern.

Geschichte

1989 wurde die BrainLAB Gruppe in München gegründet. Das erste System wurde 1990 an der Universität Wien eingesetzt, allerdings sollte es noch drei Jahre dauern, bevor zum ersten Mal wirklich etwas verkauft wurde. Danach ging es aber schnell aufwärts und man eröffnete in den wichtigen Märkten der Welt Niederlassungen (derzeit 15).

Im Jahre 2001 erhielt der Vorstandsvorsitzende Stefan Vilsmeier für das Unternehmen den Titel des Entrepreneur des Jahres Deutschlands in der Kategorie Informationstechnologie der Ernst & Young-Gruppe. 2002 wurde er in der weltweiten Endausscheidung zum World Entrepreneur of the Year ernannt. Im Alter von 32 Jahren erhielt er für seine besonderen Verdienste außerdem den Bayerischen Verdienstorden.

Im Juni 2006 bezog das Unternehmen einen neuen Hauptsitz in Feldkirchen (bei München).

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BrainLAB aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.