My watch list
my.bionity.com  
Login  

Systemklassifizierung von Computersystemen

Generell lassen sich Validierungsobjekte (Systeme, Applikationen) in verschiedene Kategorien einteilen. Im Wesentlichen gibt es hierfür zwei gängige Ansätze zur Bestimmung: Ein System, das aus mehreren Systemkomponenten besteht, wird gesamtheitlich bewertet. Dabei wird die höchste Kategorie eines entsprechenden Einzelsystems angesetzt. Beim zweiten Ansatz wird ein System, das aus mehreren Systemkomponenten besteht, einzeln, d. h. je Systemkomponente, bewertet. Dabei entsteht eine eigene Klassifizierung für jedes Einzelsystem.

Authors:   Markus Roemer
Journal:   pharmind
Volume:   75
edition:   4
Year:   2013
Pages:   662
Publication date:   01-Apr-2013
Your browser is not current. Microsoft Internet Explorer 6.0 does not support some functions on Chemie.DE