My watch list
my.bionity.com  
Login  

Serie: Hygienepumpen in der Pharmaproduktion

Teil  2 * Teil  1 der Serie wurde publiziert in TechnoPharm 6, Nr.  4, 214–219 (2016), Teil  3 wird in Ausgabe 6/2016 erscheinen. : Frequenzumrichter: Extern oder integriert?

Bei der Suche nach neuen Wirkstoffen für Arzneimittel müssen die Pharmaforscher naturgemäß kreativ und sehr experimentierfreudig sein. Die für die Produktion verantwortlichen Ingenieure müssen aber ebenso naturgemäß eher vorsichtig sein, wenn es um den Ersatz traditioneller, bewährter Technik geht. Schließlich haben Produktqualität und Hygiene höchste Priorität. Hinzu kommt: Der Aufwand für Validierung und Dokumentation eines Herstellungsverfahrens ist immens – auch das erklärt die Zurückhaltung der Pharmaindustrie, das Herstellverfahren eines zugelassenen Produkts zu ändern. Die strenge Regulierung stellt im Übrigen zumeist den Hauptgrund dar, warum die Ressourceneffizienz-Potenziale in der pharmazeutischen Industrie generell nur zögerlich realisiert werden. „Never change a running system“ – dieser Satz könnte von einem Pharmazeuten stammen.

Authors:   Stephan Gögl
Journal:   TechnoPharm
Volume:   6
edition:   5
Year:   2016
Pages:   284
Publication date:   01-May-2016
Your browser is not current. Microsoft Internet Explorer 6.0 does not support some functions on Chemie.DE