Flexible schnelle Peptid-Synthese vom µmol bis kg-Maßstab

Erhalten Sie hochreine Peptide in wenigen Stunden - selbst bei komplexen Sequenzen

Nach der Integration der parallelen Peptid-Synthesizer von INTAVIS ist CEM nunmehr der einzige Anbieter von Peptid-Synthesizern für den gesamten Maßstab der Peptid-Synthese. Die CEM Synthesizer der Liberty Familie zeichnen sich dadurch aus, das sie besonders lange und schwierige Sequenzen in hoher Reinheit herstellen können. Zudem erlauben die flexiblen Module der MultiPep Serie kleinste Mengen im µmol Maßstab auf Platten Säulen und Arrays.

In den letzten Jahren hat sich der Einsatz der Mikrowelle bei der Synthese von Peptiden mehr und mehr durchsetzen können. Zahlreiche Publikationen belegen, dass unter Mikrowelleneinwirkung gerade sehr schwierige Sequenzen gut synthetisierbar werden, was vor allem auf die Eliminierung der Aggregationsproblematik hydrophober Peptidketten zurückzuführen ist. Hervorzuheben ist, dass es in der Mikrowelle trotz thermischer Effekte zu einer Unterdrückung der Racemisierung kommt. In Verbindung mit einer geeigneten Capping / Tagging-Strategie lassen sich heutzutage auch Peptide mit mehr als 100 Aminosäuren sinnvoll an einem Stück synthetisieren. Apparativ stehen dem Anwender dabei mittlerweile sowohl manuelle als auch voll automatisierte Systeme zur Verfügung. Mit steigender Peptidlänge macht die Anwendung eines automatisierten Systems Sinn - nicht zuletzt aufgrund der höheren Zuverlässigkeit. Hierfür stehen mit der Liberty Familie verschiedene vollautomatisierte Systeme zur Verfügung, die in den letzten Jahren software- und hardwaretechnisch soweit optimiert wurde, dass mittlerweile praktisch jede Art von Chemie auf einfache Art und Weise implementiert werden kann.

Die steigende Nachfrage nach synthetischen Peptiden, die zu den wichtigsten Biomolekülen in der Forschung gehören, erfordert äußerst effiziente automatisierte Synthesizer. Unabhängig davon, ob sie als Substrate in Enzymtests oder zur Herstellung und Reinigung von Antikörpern verwendet werden, Peptide spielen in Forschung und Diagnostik immer eine wichtige Rolle. Für eine effiziente Festphasensynthese von Peptiden bieten wir MultiPep 1 und MultiPep 2 an. Miniaturisierte Methoden in der Biochemie und Immunologie erhöhen die Nachfrage nach Peptidbibliotheken. MultiPep 1&2 sind für die automatisierte Synthese von Peptiden in einem relativ kleinen Maßstab von wenigen Mikromol unter Verwendung der milden und bewährten Fmoc-Chemie ausgelegt. Konventionelle Synthesizer mit Einzelreaktoren sind nicht in der Lage, hunderte von Peptiden parallel herzustellen, die für Screening-Experimente benötigt werden. Der MultiPep 2 kann bis zu 384 Peptide gleichzeitig in einem Synthesemaßstab von 1 bis 10 Mikromol in 96-Well-Filterplatten am Harz synthetisieren. Wenn größere Mengen an Peptiden benötigt werden, kann ein optionales heizbares Säulenmodul mit Schüttler zur Synthese von bis zu 72 Peptiden in Maßstäben von 10 bis 300 Mikromol verwendet werden. Die Chemie ist für die Fmoc-basierte Peptidsynthese mit Aktivierung durch HBTU/NMM, Oxyma/DIC oder einem ähnlichen Protokoll optimiert. Peptidarrays sind leistungsstarke Werkzeuge für die Proteininteraktion. Für das Epitope-Mapping können die SPOT- oder CelluSpots™-Module verwendet werden, die bis zu 2400 Peptide parallel synthetisieren.

Die CelluSpots™- oder SPOT-Upgrade-Module sind einzigartig für die Synthese von Peptidbibliotheken auf Membranen oder zur Erzeugung von CelluSpots™-Arrays auf beschichteten Objektträgern. Das vielseitige Softwarepaket ist vorkonfiguriert mit Standard Synthesemethoden und ermöglicht die einfache Erstellung von erweiterten und speziellen Syntheseprotokollen.

 

Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über CEM
  • Videos

    Flexible schnelle Peptid-Synthese vom µmol bis kg-Maßstab

    Nach der Integration der parallelen Peptid-Synthesizer von INTAVIS ist CEM nunmehr der einzige Anbieter von Peptid-Synthesizern für den gesamten Maßstab der Peptid-Synthese. Die CEM Synthesizer der Liberty Familie zeichnen sich dadurch aus, das sie besonders lange und schwierige Sequenzen i ... mehr

    CEM GmbH

    mehr

  • News

    CEM erwirbt wesentliche Vermögenswerte von Intavis Bioanalytical Instruments

    CEM Corporation hat den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme der Laborgerätesparte der Intavis Bioanalytical Instruments AG mit Sitz in Köln (Deutschland) bekanntgegeben. Mit der Übernahme stärkt CEM sein Produktportfolio im Life Sciences-Bereich für Proteomik, In-s ... mehr

    Erste europäische Patentansprüche für Mikrowellen-Peptidsynthese jetzt zugelassen

    CEM Corporation hat bekannt gegeben, dass seine Patentansprüche für den Mikrowellen-Peptidsyntheseprozess durch das europäische Patentamt zugelassen wurden. Der zugelassene Antrag enthält weitgehende Ansprüche in Bezug auf das Verfahren der Nutzung von Mikrowellenenergie, um zwei entscheide ... mehr

    Neue Wege in der chemischen Synthese

    Was ist der schnellste, sicherste und sauberste Weg zur Synthese einer neuen chemischen Verbindung? Die mikrowellenbeschleunigte Synthese! Was ist der schnellste, sicherste und sauberste Weg zur Aufreinigung eines Reaktionsansatzes? Die Flash-Purification! Schnellere Synthesen mit bessere ... mehr

  • Firmen

    CEM GmbH

    Die drei Buchstaben CEM stehen für CHEMIE, ELEKTRONIK und MASCHINENBAU. Heute ist CEM weltweit mit über 250 "Mikrowellenexperten" tätig, u. a. auch im europäischen Zentrum der CEM GmbH in Kamp-Lintfort am Niederrhein. Forschung und Entwicklung Vertrieb, Service, Applikationserarbeitung, Sch ... mehr