Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Ultra-Deep Microbiome Prep – Anreicherung und Isolierung mikrobieller DNA aus klinischem Material

Entfernung der humanen Hintergrund-DNA für die hochauflösende Mikrobiomanalyse

Ultra-Deep Microbiome Prep-Kit ist das perfekte Tool für die Anreicherung und Extraktion mikrobieller DNA aus einer Vielzahl verschiedener Gewebearten und Körperflüssigkeiten. Das Kit kombiniert Protokolle für die Beseitigung der humanen Hintergrund-DNA (MolYsis™-Technologie) mit der gezielten Extraktion mikrobieller DNA.

Das Ultra-Deep Microbiome Prep-Kit ist für die folgenden Probenmaterialien validiert:

Gewebeproben: u.a. Herzklappen, Biopsien, Gehirn, Gehirnabszesse, Lymphknoten, Haut, Leber, Darm, FFPE-Gewebe
Körperflüssigkeiten: u.a. Blut, Synovialflüssigkeit, CSF, Aszitesflüssigkeit, Bronchiallavage, Pleuraflüssigkeit

Das Ultra-Deep Microbiome Prep-Kit ermöglicht durch ein einzigartiges Anreicherungsverfahren (MolYsis™-Technologie) von mikrobieller DNA die sequenzbasierte Identifizierung weniger Zellen aus humanen und tierischen Proben und somit eine hochauflösende Analyse mikrobieller Gemeinschaften.

Produkteigenschaften:

  • Ultra-hochauflösende Analyse von humanen und tierischen Mikrobiomen
  • Entfernung der Wirts-DNA und gezielte Isolierung mikrobieller DNA
  • Kontaminationsfreie Reagenzien (100% DNA-frei)
  • Extraktion ist validiert für ein breites Spektrum Gram-positiver und Gram-negativer Bakterien und Pilze
  • Protokolle für eine Vielzahl von Geweben und Körperflüssigkeiten
  • Probenvolumen 0,2 bis 10 ml

Mittels hochreiner, DNA-freier Isolierungsreagenzien kann Mikrobiom-DNA ohne Kontaminationen präpariert werden. Dies trägt entscheidend zu einer Erhöhung der Genauigkeit der Mikrobiom-Analysen bei.

Molzym – Innovative Produkte für die molekulare Mikrobiologie

Durch die Möglichkeiten neuerer Sequenziertechnologien ist es nun machbar, Vielfachinfektionen und komplexe mikrobielle Gemeinschaften unabhängig von ihrer Kultivierbarkeit direkt aus klinischem Material zu untersuchen. Während die herkömmliche Sanger-Sequenziertechnologie Mischinfektionen kaum differenzieren kann, können NGS-Verfahren Mikroorganismengemeinschaften in der Tiefe auflösen.

Bislang wurde diese erhöhte Darstellungsschärfe jedoch durch humane Hintergrund-DNA und Kontaminationen der verwendeten Reagenzien begrenzt. Zudem ist es nur mit Aufwand möglich, zwischen toten und lebenden Zellen zu unterscheiden. Die neue Anreicherungstechnologie von Molzym setzt hier an und bietet eine einfache Lösung für die Isolierung reiner mikrobieller DNA.

Das Produktportfolio von Molzym beinhaltet ergänzend zu den Ultra-Deep Microbiome Prep-Produkten auch DNA-freie Taq-Polymerase und verschiedene DNA-freie 16S und 18S-Mastermixe für den hochsensitiven Nachweis von Bakterien und Pilzen in klinischen Proben.

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0) 421 / 594 977-30


Themen:
Mehr über Molzym
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.