Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Komplette GPC/SEC Detektionssysteme

Komplette GPC/SEC Detektionssysteme

ASTRA® 6 Software – Für die umfassende aber dennoch einfache makromolekulare Analytik

Die Größenausschlusschromatographie (SEC/GPC) wird als Methode inzwischen weithin angewendet, wenn es darum geht, Molmassen und deren Verteilung sowie den Aggregationszustand bei Proteinen, Polymeren oder auch Biopolymeren in Lösung zu bestimmen.

Wyatt Technology bietet eine ganze Reihe von Komplettsystemen an, die genau auf die jeweilige Anwendung abgestimmt sind und somit die optimale analytische Ausrüstung für Ihr Projekt sicherstellen.


Hier einige der möglichen Geräte-Komponenten:

  • Entgaser, isokratische, binäre oder quaternäre Pumpe
  • Autosampler oder manueller Injektor
  • UV, Fluoreszenz- oder DAD- Detektion
  • Fraktionssammler
  • Mehrwinkel-Lichtstreuung (MALS: Multi-Angle Light Scattering Detection)
  • Dynamische Lichtstreuung (DLS)
  • RI-Detektor
  • Viskometer
  • SEC/GPC Säulen

ASTRA® 6 Software – Für die umfassende aber dennoch einfache makromolekulare Analytik

Beim Erwerb eines Wyatt Komplettsystems erhalten Sie mit ASTRA 6 gleichzeitig die bestmögliche Software zur Analyse von Makromolekülen, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. ASTRA unterstützt Sie von Anfang an perfekt bei der Konzeption, der Durchführung und der Auswertung Ihrer Untersuchungen. Ganz gleich, ob Sie mit DLS Batch-Messungen durchführen, Protein-Konjugate oder Co-Polymere untersuchen, die Größenverteilung Ihrer Partikelprobe beurteilen oder auch Proteinaggregate detektieren möchten: Für jede Anwendung führt ASTRA Sie optimal durch die Analyse und hilft Ihnen, aus den Messdaten verlässliche, aussagekräftige Resultate zu bekommen. Selbstverständlich verfügt ASTRA auch über die 21 CFR Part 11 – Kompatibilität und lässt sich nahtlos in ein vorhandenes Netzwerk einbinden.

Und damit nicht genug: Unser mehrtägiger Trainingskurs, die Light Scattering University (LSU), macht Sie gründlich mit der Theorie der Lichtstreuung und der makromolekularen Charakterisierung vertraut, und darüber hinaus erhalten Sie eine umfassende Schulung zur Funktion und praktischen Anwendung der Geräte. Dazu gehören natürlich auch „echte“ Messungen, Software-Training, einfache Wartungsschritte sowie Trouble-Shooting. Sie verlassen die LSU mit dem Expertenwissen, das Sie in die Lage versetzt, Ihre Geräte mit dem größtmöglichen Nutzen zu betreiben. Und auch der Spaß kommt dabei nicht zu kurz, das werden Ihnen die bisherigen Teilnehmer bestätigen.

Wie Sie das passende Komplettsystem für Ihre spezielle Anwendung finden, ist denkbar einfach:

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir besprechen zunächst sämtliche infrage kommenden Möglichkeiten. In unserem Applikationslabor können dann auf Wunsch Probemessungen durchgeführt werden. Erfahrene Spezialisten finden dabei die bestmögliche Untersuchungsmethode und die optimale Gerätekombination für Ihre Untersuchungen heraus und geben Ihnen eine verlässliche Empfehlung.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)2689 / 2639-689


Themen:
Mehr über Wyatt Technology
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.