labforward GmbH

Labor der Zukunft: Anwendungen für ein Labor-Betriebssystem

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Labfolder vereinfacht die Datendokumentation & erleichtert so die Arbeit im Labor

2

Labregister erleichtert den Überblick über das gesamte Inventar eines Labors

3

Laboperator ermöglicht Teams, bestehende Laborgeräte zu automatisieren & zu überwachen

Labforward schafft das Betriebssystem des Labors durch die Verbindung von Daten, Teams und Geräten

Mit dem intuitiven und leistungsstarken elektronischen Labornotizbuch (ELN) Labfolder können Laborteams ihre Forschungsarbeiten auf einer zentralen Plattform (auf die sie von überall aus zugreifen können) vorbereiten, erfassen und speichern. Die Benutzer profitieren außerdem von umfangreichen Funktionen, welche die Zusammenarbeit, die Einhaltung von Vorschriften und die Standardisierung gemeinsamer Verfahren innerhalb des Labors erleichtern.

Mit dem effektiven und umfassenden Laborinventarverwaltungssystem (LIMS) Labregister können Laborteams Materialien mit ihren Eigenschaften auflisten, um eine effektive Organisation zu gewährleisten. Mit diesem System können die Mitglieder eines Labors jedes Inventarteil durch seinen spezifischen Lebenszyklus verfolgen und eine direkte Verbindung zu ihren Labornotizen herstellen.

Mit dem intelligenten und agilen Lab Execution System (LES) Laboperator können die Mitglieder eines Labors ihr Labor aus der Ferne verwalten und gleichzeitig Gerätedaten in Echtzeit erfassen und analysieren, was die Produktivität und die Präzision der Arbeit erheblich verbessert.

Messeteilnahmen
  • analytica ( Halle A3, Stand 312A)

Anwendungen
  • Qualitätskontrolle

  • Artikel- und Probenverfolgung

  • Bestandsmanagement

  • Dateneingabe und -integration

  • Datenintegrität und -sicherheit

  • Labor Monitoring

  • Laborautomatisierung

  • Labordigitalisierung

  • universelle Geräteintegration

  • Qualitätskontrolle

Themen
  • Electronic Laboratory Notebooks

  • Elektronisches Labornotizbuch (ELN)

  • Laborinventarverwaltungssystem (LIMS) & Laborausführungssystem (LES)

Zielbranchen
labforward GmbH
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über labforward
  • Videos

    Labor der Zukunft: Anwendungen für ein Labor-Betriebssystem

    mehr

  • News

    Neue Dimension für effizientes Arbeiten im Labor

    Mit dem erfolgreichen Abschluss eines zweiten Closings erhöht Labforward die im Januar erfolgte Finanzierungsrunde um >€3 Mio. auf etwas mehr als €8,5 Mio. Der Großteil des neuen Kapitals kommt vom Fielmann Family Office, Mehrheitseigentümer des gleichnamigen führenden deutschen Familienunt ... mehr

    Riesiges Potenzial nutzen, das in den täglich anfallenden Labordaten schlummert

    Die Laborgerätehersteller Tecan und 2mag sowie der bestehende Investor Peppermint Venture Partners investieren mehr als 5 Millionen Euro in das Laborsoftware-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Labore verwenden eine Vielzahl von Instrumenten und Software und steigende Anforderungen führen zu im ... mehr

    Laborbuch lernt mit Laborgeräten zu sprechen

    Die labfolder GmbH und die cubuslab GmbH gaben ihre Fusion bekannt. Das gemeinsame Unternehmen wird Zukunft unter dem Namen Labforward GmbH agieren. Beide bisherigen Standorte – Berlin und Karlsruhe – bleiben bestehen. Die cubuslab-Produkte und die Kompetenzen des cubuslab-Teams zusammen mi ... mehr

  • Firmen

    labforward GmbH

    Labforward entwickelt digitale Software-Lösungen für das Labor. Zu den Produkten gehören das umfassendes und gut durchdachtes Elektronisches Laborjournal Labfolder (ELN, electronic lab notebook) sowie die Internet-of-Things (IoT) Plattform Laboperator. Labforward entstand im Mai 2019 durc ... mehr