Automatisierte LC/MS-Analytik von N-Glykanen

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Pipettierroboter und LC/MS sofort nach Installation verwenden und einfach bedienen

2

Einfacher und universeller Workflow, hochqualitative und reproduzierbare LC/MS Daten

3

Schnelle Probenvorbereitung mit dem GlycoWorks RapiFluor-MS N-Glykan-Kit jetzt auch automatisiert

Von der Probe zum Ergebnis

N-Glykane sind essentielle Elemente von Antikörpern und müssen somit charakterisiert und in der Routine analysiert werden. Waters liefert dafür eine universell einsetzbare, robuste und qualitativ unerreichte Komplettlösung "from Sample to Result": Das GlycoWorks RapiFluor-MS N-Glycan Kit zur reduziert den Zeitaufwand zur Vorbereitung von N-Glykan-Proben für die LC/MS-Analyse von mehreren Tagen auf 30min.

Mit dem Andrew+ Pipettierroboter inklusive fertigem GlycoWorks RapiFluor MS-Protokoll lässt sich die Probenvorbereitung zudem automatisieren. Die vorbereiteten Proben können per LC/MS auf dem BioAccord™-System analysiert werden. Das BioAccord ist das erste LC/MS-Komplettsystem für Biopharma-Routineanalytik. Durch optimierte Einstellungen und einen vorgefertigten Workflow erlaubt es das BioAccord, auch ohne tiefe LC/MS-Expertise zuverlässige, reproduzierbare, interpretierbare und GxP-konforme Daten zu erzeugen, um Wissenschaftlern Entscheidungssicherheit bei der Entwicklung von Biotherapeutika zu geben.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Waters