Rundumerfolge beginnen mit der Qualitätskontrolle der Proben

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Benutzerfreundliche, einsatzfertige ScreenTape-Karten machen die Bedienung einfach

2

Wirtschaftliches, erschwingliches Einstiegssystem mit konstanten Kosten pro Probe

3

Flexibles, breites ScreenTape RNA- und DNA-Assayportfolio, einfacher Wechsel zwischen Assays

Das neue 4150 TapeStation-System für die QC im NGS-Workflow: mühelos, wirtschaftlich & effizient

Die TapeStation-Systeme von Agilent sind automatisierte Elektrophorese-Lösungen für die Qualitätskontrolle (QC) von DNA- und RNA-Proben. Die All-in-one-Plattformen umfassen Instrument, Datenverarbeitungssoftware, Reagenzien und ScreenTape-Karten für die Analyse von Größe, Menge und Integrität der Probe. Sie erlauben sehr genaue und präzise analytische Auswertungen und passen perfekt in die NGS- oder Biobank-Workflows für niedrige bis hohe Probendurchsätze. Die Qualitätskontrolle von Proben war noch nie so einfach: Beladen Sie einfach das TapeStation-Instrument mit vorbereiteten Proben und dem ScreenTape, dann Lauf starten und Sie bekommen die Ergebnisse nach 1 bis 2 Minuten pro Probe.

Zu den Hauptvorteilen des Systems gehört ein einfacher Arbeitsablauf, der es Ihnen möglich macht, ein ScreenTape sowie Ihre Proben zu beladen und das Instrument dann einfach den Rest erledigen zu lassen. Die flexible ScreenTape-Technologie erlaubt es Ihnen teilweise benutzte ScreenTape-Karten für später aufzubewahren, was zu konstanten Kosten pro Probe und umfassenden Compliance-Services (IQ/QC) führt.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Rundumerfolge beginnen mit der Qualitätskontrolle der Proben

Mehr über Agilent