Erweiterter Anwendungsbereich für große Tischzentrifuge

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Ohne Wechseln von Rotoren und Bechern: Neuen Universaladapter für Flaschen, Platten und Tubes

2

Flaschendrehen: DNA-Extraktion und Lysatklärung in 250-mL-Flaschen mit mehr als 15.000 x g

3

Mehr Platz auf dem Labortisch: Rolltischen für Positionierung auf, unter oder neben dem Labortisch

Für die schnelle Hochdurchsatz-Zentrifugation haben wir Kapazität mit Vielseitigkeit kombiniert

Zellernte in Flaschen bis 1.000 mL, DNA-Isolation in großem Maßstab, Lysatklärung und Dichtegradientenzentrifugation, um nur einige der vielen Anwendungsgebiete zu nennen. Für die gekühlte Centrifuge 5920 R steht ein großes Sortiment an Festwinkel- und Ausschwingrotoren für Gefäße von 0,5 mL bis 1.000 mL zur Verfügung. Sie eignet sich somit für viele Anwendungen in verschiedenen Workflows.

Mit den neuen und einzigartigen Universaladaptern geht die Beladung noch schneller. Das System ermöglicht die Zentrifugation von konischen Gefäßen bis 50 mL, Platten und 250-mL-Flaschen erstmalig ohne Wechsel von Rotor oder Rotorbecher.

Mit dem neuen Festwinkelrotor FA-6x250 können sechs 250-mL-Flaschen mit mehr als 15.000 x g zentrifugiert werden – wodurch das Anwendungsspektrum der Centrifuge 5920 R erheblich erweitert wird.

Ist das Platzangebot in ihrem Labor begrenzt oder suchen Sie nach einer ergonomischen Aufstellmöglichkeit für Ihre Centrifuge 5920 R? Mit den neuen Rolltischen sparen Sie kostbaren Platz auf Ihrem Labortisch und können Ihre Zentrifuge genau dort verwenden, wo Sie sie benötigen.

Anwendungen
Themen
  • Tischzentrifugen

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Eppendorf