Smarte LC/MS für Biopharma-Analytik

Die Top-3-Vorteile
1

Überwachung der kritischen Qualitätsmerkmale (CQAs) von Biopharmazeutika für die Freigabe von Wirkstoffen

2

LC/MS für Routineanalysen ohne komplizierte Optimierung verwenden

3

Selbstkalibrierung, eigene Fehlerbehebung und einfache Wartung

Eine komplette, GxP-fähige Lösung für Ihr Labor

Für Hersteller von Biopharmazeutika, die die Leistungsfähigkeit der LC/MS für Routine-Screening und Multi-Attribut-Monitoring (MAM) benötigen, hat Waters mit dem BioAccord™ die erste SmartMS™-Lösung entwickelt.

Wir sind es gewohnt, ein Gerät einzuschalten und es sofort zu benutzen. Andere LC/MS-Systeme erfordern jedoch eine langwierige Einrichtung -  30, 40, 50 oder mehr Klicks für analytische Parameter - bevor die Analyse beginnen kann. Eine Analyse mit dem BioAccord lässt sich für jeden Benutzer mit nur zwei Klicks durchführen: einer zur Angabe des Massenbereichs, der andere zum Starten der Analyse. Neben einfacher Bedienung und robuster Funktion erwarten wir, dass intelligente Geräte heute nahtlos zusammenarbeiten. Bei der LC/MS-Biopharma-Analytik bedeutet dies, dass Chromatographie, Massenspektrometrie, Datenerfassung und -verarbeitung als Einheit funktionieren. Das BioAccord verbindet alle Elemente, um zuverlässige, reproduzierbare und GxP-konforme Daten zu erzeugen, die den Wissenschaftlern Entscheidungssicherheit bei der Entwicklung von Biotherapeutika geben.

Anwendungen
Themen
  • LC/MS-Systeme

  • Antikörperanalytik

Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Waters