Hochflexibles Durchflusszytometer mit 51 Konfigurationsmöglichkeiten für schnelle Messungen bis 80 nm

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Kompaktes Benchtop-System – einfach zu erlernen, einfach zu bedienen, einfach zu warten

2

Misst selbst große Zellmengen mit bis zu 23 Parametern bei 30.000 Ereignissen pro Sekunde

3

Flexibel und erweiterbar, u.a. mit optionalem Plattenwechsler für 96-Well-Platten

6 Laser und 21 Fluoreszenzdetektoren liefern höchste Sensitivität & Genauigkeit auf kleinstem Raum

Die CytoFLEX-Durchflusszytometer von Beckman Coulter bieten endlich die Vorteile eines „High-End“-Durchflusszytometers auf kleinstem Raum: höchste Sensitivität und Genauigkeit. Blut- oder Kulturzellen, Bakterien, Algen, Hefen, Mikropartikeln und sogar Nanopartikeln stellen für dieses kleine, aber leistungsfähige Flow Cytometer in keiner seiner 51 Varianten eine Herausforderung dar. Das Gerät kann für Ihre Anforderungen konfiguriert werden, egal ob es sich um Routinemessungen, komplexe Analysen oder gar um Aufgaben handelt, die die bisherigen Grenzen der Durchflusszytometrie überschreiten.

Bis zu 21 Fluoreszenzen können gleichzeitig aus sechs verschiedenen Anregungswellenlängen (355 nm, 375 nm, 405 nm, 488 nm, 638 nm, 808 nm) einfach und genau, sensitiv und reproduzierbar gemessen werden. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 30.000 Ereignissen pro Sekunde bei 23 angewählten Parametern werden selbst große Zellmengen schnell gemessen. Mit der CytExpert-Software gelingt es dem Anwender in sehr kurzer Zeit, dieses hochflexible Durchflusszytometer sicher und erfolgreich zu bedienen.

Anwendungen
Themen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über Beckman Coulter