Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

CO₂-Inkubatoren mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor

Die Serie-CB von BINDER ist eine Weltneuheit

CO₂ Inkubator mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor

Die Serie-CB von BINDER ist eine Weltneuheit: Der Inkubator ist mit einem sterilisierbaren CO₂-Sensor ausgestattet und erfüllt im Hinblick auf Probensicherheit und Zellwachstum auch höchste Anforderungen. Während der CO₂ Inkubator der Serie C für Standard-Laboranwendungen entwickelt wurde, empfiehlt sich der BINDER CB insbesondere für die Inkubation sensibler Zellen und bietet optimale Wachstumsbedingungen für Zellkulturen.

Wie auch das Gerät der Serie C, so bietet auch der CO₂ Inkubator der Serie CB die Autosterilisation durch Heißluft bei 180° C. Darüber hinaus verfügt er über einen heißluftsterilisierbaren CO₂-Sensor mit Infrarot-Technologie und bietet ein Doppelschalen-Befeuchtungssystem mit Betauungsschutz. Das Gerät besitzt dichtschließende Innentüren aus ESG-Sicherheitsglas und einen abschließbaren Türgriff. So sind optimale Sicherheitsbedingungen beim Arbeiten im Labor gegeben.

CO₂ Inkubator mit patentiertem Feuchte-Management

Der CO₂ Inkubator der CB-Serie besitzt ein patentiertes Feuchte-Management. Das Permadry Doppelwannen-Feuchtesystem sorgt für eine aktive Feuchtebegrenzung, durch die auch die Innenwände trocken bleiben. Gleichzeitig ergibt sich durch eine hohe Feuchte nur eine minimale Verdunstung.
Benutzerfreundlich zeigt sich der CO₂ Inkubator durch sein Bedienterminal, über welches alle wichtigen Parameter simultan kontrolliert werden können. Messwerte werden kontinuierlich aufgezeichnet und können als Datensätze via USB ganz einfach exportiert werden. Die Menüsteuerung erfolgt intuitiv und einfach.
Der CO₂ Inkubator mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor ist die optimale Wahl für die Inkubation sensibler Zellen und gewährleistet optimale Bedingungen für die Zellkultur bei zugleich hohem Maß an Sicherheit und Bedienkomfort.

Wichtige Merkmale:

  • Temperaturbereich: Raumtemperatur plus 7 °C bis 60 °C
  • Feuchtebereich: bis 95 % r.F.
  • Alternative O₂-Regelbereiche: 0,2-20 Vol.-% O₂ oder 10-95 Vol.-% O₂ (Modellvarianten O, GO)
  • Autosterilisation durch Heißluft bei 180 °C
  • Doppelschalen-Befeuchtungssystem mit Betauungsschutz
  • CO₂-Gasmischdüse mit Venturi-Effekt
  • Heißluftsterilisierbarer CO₂-Sensor mit Infrarot-Technologie
  • Anzeige über LCD-Farbmonitor
  • Abschließbarer Türgriff
  • Dichtschließende Innentür aus Sicherheitsglas (ESG)
  • Nahtlos tiefgezogener Innenkessel aus Edelstahl
  • 2/3 gelochte Einschubbleche aus Edelstahl
  • Geräte mit Stapeladapter stapelbar
  • Fehlerdiagnosesystem mit optischem und akustischem Alarm
  • Computer-Schnittstelle: Ethernet
  • Interne Messwertaufzeichnung und USB-Schnittstelle
  • Potentialfreier Alarmkontakt

Fordern Sie jetzt weitere Informationen an oder laden Sie sich unsere Broschüre herunter.


Themen:
Mehr über Binder
  • Videos

    CO₂-Inkubatoren mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor

    CO₂ Inkubator mit Heißluftsterilisation und hitzesterilisierbarem CO₂-Sensor Die Serie-CB von BINDER ist eine Weltneuheit: Der Inkubator ist mit einem sterilisierbaren CO₂-Sensor ausgestattet und erfüllt im Hinblick auf Probensicherheit und Zellwachstum auch höchste Anforderungen. Während d ... mehr

    Unternehmensvideo BINDER GmbH

    mehr

  • News

    BINDER baut Firmensitz in Tuttlingen aus

    Im Beisein von hochkarätigen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeitern und Freunden feierte die Tuttlinger BINDER GmbH mit einem Festakt die Einweihung ihrer neuen BINDER COMPETENCE FACTORY. Der Bau der hochmodernen Fertigungshalle wurde in einer Rekordzeit von weniger als zwölf ... mehr

    Haftung bei 180.000 Bildern pro Sekunde

    Haftung ist ein extrem wichtiger Effekt in der Natur. Geckos, Spinnen und Insekten können Wände hoch laufen, Pflanzen an ihnen empor ranken und selbst Zellen auf Oberflächen haften. Im Laufe der Evolution haben sich bei vielen von ihnen pilzkopfförmige Füße und Organe mit optimalen Hafteige ... mehr

    BINDER Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie verliehen

    Univ.-Prof. Dr. Christian Behl, Direktor des Instituts für Pathobiochemie der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, erhält den diesjährigen BINDER Innovationspreis der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie. Der Preis wird von der Firma BINDER GmbH in Tuttlingen ges ... mehr

  • White Paper

    Zellkultivierung ohne Kontamination

    Wie kann Kontamination im CO2-Inkubator vermieden werden? Welche Konzepte gibt es? Und welche sind wirklich effektiv? mehr

  • Firmen

    BINDER GmbH

    BINDER macht den Unterschied Simulationsschränke vom führenden Spezialisten BINDER ist als Familiengesellschaft vollständig auf Simulationsschränke fokussiert. Wir sind der weltweit größte Spezialist für Simulationsschränke für das wissenschaftliche und industrielle Labor. Über 22.000 Gerä ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.