Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

26 Aktuelle News zum Thema Blutgefäße

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Aspirin reduziert das Herzinfarktrisiko, erhöht aber die Gefahr gefährlicher Blutungen

24.01.2019

Die Einnahme von regelmäßig verabreichtem Aspirin ist nicht empfehlenswert, um Herzinfarkt und Schlaganfall bei Menschen ohne Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern. Die Forscher vom Imperial's National Heart and Lung Institute und dem King's College London analysierten 13 klinische Studien - ...

mehr

image description
Mit Blutgefäßen aus Stammzellen gegen Volkskrankheit Diabetes

Krankheitsentstehung in menschlichen Blutgefäßen erstmals im Labor „nachspielen“

18.01.2019

Wissenschaftlern des IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – gelang es erstmals, menschliche Blutgefäße aus Stammzellen zu entwickeln. Diese bahnbrechende Technologie ermöglicht es nun, sämtliche Gefäßerkrankungen direkt am menschlichen ...

mehr

image description
Diese Krebsidentifikationstechnologie macht es einfacher, die "Adresse" eines Tumors zu finden

20.11.2018

Forscher der Purdue University haben eine Technologie entwickelt, die es einfacher macht, die Krebsbehandlung an die richtige "Adresse" im Körper zu bringen und gleichzeitig die schmerzhaften Nebenwirkungen der Chemotherapie für den Patienten zu lindern.Eines der großen Probleme bei der ...

mehr

image description
Ein Chip mit echten Blutgefäßen

14.11.2018

An der TU Wien wurden Biochips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren. Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von ...

mehr

image description
Bisher unbekannter Mechanismus der Blut-Hirn-Schranke entdeckt

Entdeckung könnte medikamentöse Behandlung von Hirntumoren verbessern

27.09.2018

Hemmung des Mechanismus gelungen. Die Entdeckung könnte die medikamentöse Behandlung von Hirntumoren verbessern. Wissenschaftler der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und der Medizinischen Hochschule Hannover beschreiben im Fachmagazin PNAS (Proceedings of the National Academy of ...

mehr

image description
Im Reissverschlussverfahren: Wie Zellen neue Blutgefässe bilden

04.09.2018

Die Blutgefässbildung beruht auf der Fähigkeit der Gefässzellen, sich zu bewegen und dabei trotzdem fest miteinander verbunden zu bleiben. Dadurch können die Gefässe wachsen und sich verzweigen, ohne dass Blut austritt. In «Nature Communications» beschreiben Wissenschaftler vom Biozentrum der ...

mehr

Stirnfalten können Hinweise auf Herz-Sterberisiko geben

29.08.2018

Menschen mit mehreren tiefen Falten auf der Stirn können ein erhöhtes Risiko haben, an einer Herz-Kreislauf-Krankheit zu sterben. Eine Untersuchung im Hinblick auf Falten im Augenbrauen-Bereich könnte eine einfache und kostengünstige Methode sein, Menschen mit hohem Sterbe-Risiko zu ...

mehr

image description
Bisher unbekannte Funktion von Blutgefäßen im Gehirn entdeckt

28.08.2018

Die Funktion und Homöostase (Selbstregulierung) des Gehirns hängt von der Kommunikation innerhalb des komplexen Zellnetzwerks ab, das dieses Organ ausmacht. Dementsprechend muss die Entwicklung der verschiedenen Zellengruppen im Gehirn räumlich und zeitlich koordiniert werden. Die Gruppe um Prof. ...

mehr

image description
Organe auf Mikrochips für sichere Medikamententests

Vanessa Kappings vom KIT erhält LUSH PRIZE 2017 zur Förderung tierversuchsfreier Forschung

14.11.2017

Miniaturisierte Organe auf einem Chip ermöglichen, Arzneimittel vor der Anwendung am Menschen zu testen. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat die Forschungsgruppe von Professorin Ute Schepers ein solches Organ-on-a-Chip-System mit naturgetreu nachgebildeten Blutgefäßen entwickelt. Die ...

mehr

image description
Neue Möglichkeiten für Immuntherapie bei Lungenkrebs entdeckt

19.10.2017

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.