Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

252 Aktuelle News von Uni Würzburg

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Vereinbarung zwischen Æterna Zentaris und Universität Würzburg abgeschlossen

26.04.2005

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Æterna Zentaris Inc. gaben den Beginn einer neuen Forschungszusammenarbeit bekannt, die sich die präklinische und frühe klinische Entwicklung von auf abgeschwächten bakteriellen Trägern basierenden Tumorimpfstoffen zum Ziel gesetzt hat. Im Rahmen ...

mehr

Paul-Martini-Preis 2005 für klinisch-therapeutische Arzneimittelforschung verliehen

Rätsel gelöst: Warum Blutverdünner wirken - und warum manchmal nicht

08.04.2005

Es gibt Medikamente, die wirken, und niemand weiß warum. Bis vor kurzem galt das auch für die Cumarinderivate, besser bekannt als "Blutverdünner". In Deutschland müssen mehr als 700.000 Patienten diese Wirkstoffe als Tabletten schlucken, um Blutgerinnseln vorzubeugen. Obwohl schon seit den 40er ...

mehr

Gen für kombinierte Schwerhörigkeit und Herzschwäche identifiziert

02.03.2005

Eine seltene Krankheitskombination aus Schwerhörigkeit und Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist durch einen Gendefekt bedingt. Das hat der Mediziner Jost Schönberger von der Medizinischen Klinik der Uni Würzburg gemeinsam mit Kollegen aus den USA herausgefunden. Der neu entdeckte Gendefekt tritt ...

mehr

Stammzellen lassen sich umprogrammieren

25.02.2005

Bisher galt als sehr umstritten, ob sich adulte Stammzellen zu Zellen eines anderen Gewebes umwandeln können. Die Debatte betrifft die Frage, ob zum Beispiel Stammzellen aus dem Knochenmark gewebefremde Zelltypen, wie Leber-, Muskel- oder Hirnzellen bilden können. In Langzeitversuchen war dies ...

mehr

Erste ultrakurz gepulste Röntgenstrahlen

17.02.2005

Das erste kompakte Gerät, das einen laserartigen Röntgenstrahl für eine Wellenlänge von einem Nanometer erzeugt, haben Physiker vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik unter der Leitung von Prof. Ferenc Krausz in Zusammenarbeit mit Kollegen der Technischen Universität Wien und der Universitäten ...

mehr

Gentech-Pflanzen: Sterile Pollen verhindern Ausbreitung

Nach Tabak und Tomate nun Versuche mit Weizen und Raps

11.11.2004

Wenn über den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen gestritten wird, kritisieren die Gegner einer gentechnisch veränderten Landwirtschaft, dass die Pollen manipulierter Gewächse verwandte Wildpflanzen befruchten könnten. In der Folge komme es zu Kreuzungen mit unabsehbaren Folgen für das ...

mehr

Wie Bakterien aus dem Fruchtwasser ins Baby kommen

14.01.2004

Wird das Fruchtwasser einer Schwangeren mit Bakterien infiziert, dann gelangen diese auch in die Lunge des ungeborenen Kindes, welches das Fruchtwasser ein- und ausatmet. Die Lunge und das Immunsystem des Babys müssen sich dann mit den Bakterien und deren Bestandteilen auseinandersetzen. Dr. ...

mehr

Ein Notschalter lässt Herzmuskelzellen schlagen

Würzburger Pharmakologen berichten in "Nature"

16.12.2003

"Da bleibt einem vor Angst ja das Herz stehen!" Dass dieses oft gehörte Sprichwort nicht Wirklichkeit wird, dafür sorgt das Stresshormon Adrenalin. Wie das genau funktioniert, haben Pharmakologen von der Uni Würzburg herausgefunden. In der britischen Wissenschaftszeitschrift "Nature" stellen sie ...

mehr

CD22: Ein Hemmstoff von B-Zellen mit Vorliebe für Zucker

27.11.2003

Wenn bestimmte Immunzellen allzu heftig stimuliert werden, dann können sich Autoimmunkrankheiten oder Krebsleiden, so genannte Lymphome, entwickeln. Um das zu verhindern, tragen die Zellen Proteine auf der Oberfläche, die ihre Immunantwort abschwächen. Der Immunologe Lars Nitschke von der Uni ...

mehr

Magnetfelder bringen die Zellteilung in Schwung

20.11.2003

Unter dem Einfluss von schwachen Magnetfeldern können sich die knochenbildenden Zellen des Menschen viermal schneller teilen als normal. Das haben Mediziner von der Universität Würzburg festgestellt. Weitere Forschungen sollen nun klären, ob Magnetfelder gegen Osteoporose und andere ...

mehr

Seite 25 von 26
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.