Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

243 Aktuelle News von Uni Göttingen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Alzheimer-Forschung: Inge und Fritz-Kleekamm-Preis 2018 für zwei Forscher aus Göttingen

12.02.2019

Die Alzheimer Stiftung Göttingen hat den Inge und Fritz-Kleekamm-Preis 2018 für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung verliehen. Mit dem Preis fördert die „Alzheimer Stiftung Göttingen“ innovative, translationale Forschungsvorhaben aus dem Bereich der ...

mehr

image description
Forscher spüren neue Biokatalysatoren auf

Mikrobiologen der Universität Göttingen entwickeln Phytase-Screeningverfahren

07.02.2019

Phosphat ist als Schlüsselelement an vielen Prozessen im Körper beteiligt und essenziell für die globale Nahrungsmittelproduktion. Forscher der Universität Göttingen haben nun eine Methode entwickelt, um neue Enzyme aus der Umwelt aufzuspüren, mit denen Phosphat freigesetzt werden kann. Diese ...

mehr

image description
Gentherapie macht taube Mäuse hörend

05.02.2019

Hörverlust kann bislang nur mit Prothesen, wie Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten, behandelt werden. Eine neuartige Gentherapie könnte dies in bestimmten Fällen in der Zukunft überflüssig machen. Göttinger Forschern gelang es, bei tauben Mäusen ein fehlendes Gen mittels Viren in das Innenohr zu ...

mehr

image description
Lebenszeit von Proteinen im Gehirn messbar

03.01.2019

Neu entwickelte, quantitative Methode von Göttinger Forschern ermöglicht erstmals, die Lebenszeit von Proteinen im Gehirn zu bestimmen und Rückschlüsse auf die Zusammensetzung des zugehörigen Gens zu ziehen. Eines der großen Ziele in den Neurowissenschaften ist es zu verstehen, wie Wahrnehmung, ...

mehr

image description
Gen-Radiergummi: Neuer Behandlungsansatz bei chronischen Erkrankungen

Neues Gentechnik-Verfahren kann epigenetische Veränderungen wieder löschen

20.11.2018

Atemnot, Müdigkeit und Wassereinlagerungen sind typische Anzeichen für eine chronische Herz- oder Nierenschwäche. Die Symptome bleiben oft unbemerkt oder werden als altersbedingt wahrgenommen, weil die Verschlechterung der Organleistungen langsam voranschreitet. Ursache für das schrittweise ...

mehr

image description
Neuartiges Mikroskopieverfahren macht „dunkle Seite“ der Zelle sichtbar

Forscher kombinieren Licht- und Röntgenmikroskopie für umfassenden Einblick

11.09.2018

„Und man siehet die im Lichte. Die im Dunkeln sieht man nicht.“ Wie in der Dreigroschenoper von Bertold Brecht galt bisher auch in der Zelle: Nur was im Licht ist, wird gesehen. Forscher der Universität Göttingen sind nun einen Schritt weitergegangen: Mit einem neuartigen Mikroskopieverfahren ...

mehr

Vererbungsturbo mit Stockungen

Biologen identifizieren Probleme des Genantriebs mit Gen-Scheren

31.05.2018

Biologen der Universität Göttingen haben Probleme aufgezeigt, die sich beim so genannten Genantrieb (englisch „Gene Drive“) mithilfe von Gen-Scheren ergeben. Wissenschaftler erhoffen sich, mit der Methode CRISPR/Cas als Gen-Schere zielgerichtete „selbstsüchtige Gene“ schaffen zu können, die sich ...

mehr

image description
Neue Funktion für altes Protein

Göttinger Biologen entdecken wichtigen Faktor für Entwicklung der Blut-Hirn-Schranke

02.03.2018

Das sogenannte Hunchback-Protein spielt offenbar eine zentrale Rolle bei der Entwicklung der Blut-Hirn-Schranke. Die Existenz dieses Proteins ist seit langem bekannt. Biologen der Universität Göttingen konnten nun aber erstmals zeigen, dass der Verlust der Funktion in der Taufliege Drosophila ...

mehr

image description
Wirbelstürme im Herzen

Neue, vielversprechende Ultraschall-Diagnostik von Herzrhythmusstörungen entwickelt

23.02.2018

Allein in Deutschland stirbt alle fünf Minuten ein Mensch am plötzlichen Herztod, verursacht durch Kammerflimmern, der häufigsten Todesursache weltweit. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Ärzte noch nicht verstehen, was dabei genau im Herzen passiert. Denn bislang war es nicht möglich, die ...

mehr

image description
Die optische Vermessung der synaptischen Nano-Welt

Durchbruch bei der Erforschung der Signalwege

31.01.2018

Die elementaren Prozesse des Lebens finden in den Zellen unseres Körpers auf sehr kleinem Raum im Bereich zwischen Millionstel (Mikro) und Milliardstel (Nano) Metern statt. Ein Beispiel ist die Signalübertragung an Synapsen, den Kontaktstellen, über die Nervenzellen miteinander „sprechen“. Um ...

mehr

Seite 1 von 25
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.