Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

249 Aktuelle News von Uni Göttingen

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Corona-Epidemie: Die Effekte der Einschnitte

Simulation belegt Wirkung der ersten Maßnahmen gegen Covid-19 und ermöglicht Ausbreitungs-Prognose

06.04.2020

Die Anstrengungen gegen die Corona-Epidemie in Deutschland zeigen erste Wirkung. Zumindest die Maßnahmen, die bis zum 16. März ergriffen wurden, haben die Ausbreitung des Virus Sars-CoV 2 verlangsamt. Das belegt die Modellrechnung eines Teams vom Max-Planck-Institut für Dynamik und ...

mehr

image description
Ein Pigment aus dem alten Ägypten für die moderne Mikroskopie

Forschungsteam stellt neue Nanosheets für die nahe Infrarot-Bildgebung her

25.03.2020

Ägyptisch Blau ist eines der ältesten künstlich hergestellten Farbpigmente. Es ziert beispielsweise die Krone der weltberühmten Büste der Nofretete. Aber das Pigment kann noch mehr. Ein internationales Forschungsteam unter Leitung von Dr. Sebastian Kruss vom Institut für Physikalische Chemie der ...

mehr

image description
Der „Tanz der Protonen“ in Proteinen

Forscher entschlüsseln fundamentalen Kommunikationsprozess in Proteinen

20.09.2019

Proteine sind die „Arbeitspferde“ einer jeder lebenden Zelle und für viele grundlegende Prozesse verantwortlich. Sie werden insbesondere als Biokatalysatoren im Stoffwechsel und für die Kommunikation innerhalb der Zelle und zwischen den Zellen benötigt. Viele Krankheiten entstehen durch Fehler in ...

mehr

image description
Ein „Lineal" für Moleküle

Verfahren mit Graphen bietet zehnfach verbesserte optische Auflösung

05.09.2019

Forscher der Universität Göttingen haben ein neues Verfahren entwickelt, das die speziellen Eigenschaften von Graphen nutzt, um mit fluoreszierenden (lichtemittierenden) Molekülen elektromagnetisch zu interagieren. Mit diesem Verfahren können Wissenschaftler erstmals extrem kleine Distanzen in ...

mehr

image description
Wie sich die Zelle selber schützt

Forscher entdecken Mechanismus, der Schäden durch verkürzte Proteine verhindert

14.06.2019

Weil bestimmte Anteile der Zelle, die eine Übersetzung der Erbsubstanz enthalten, vom Zellkern in einen anderen Teil der Zelle wandern, werden sie vom Zugriff von Zellmaschinen, den sogenannten Spleißosomen, geschützt. Geschieht dies nicht, ist die gesamte Zelle in Gefahr und es können Krebs und ...

mehr

image description
Parkinson-Forscher testen neuen Ansatz gegen motorische Störungen

01.03.2019

Wissenschaftler des DZNEund der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) haben bei Mäusen motorische Störungen lindern können, die denen von Patienten mit Parkinson ähneln. Die Tiere wurden mit einer Substanz behandelt, die sich auf Nerven- und Immunzellen des Gehirns auswirkt. Bewährt sich der ...

mehr

image description
Alzheimer-Forschung: Inge und Fritz-Kleekamm-Preis 2018 für zwei Forscher aus Göttingen

12.02.2019

Die Alzheimer Stiftung Göttingen hat den Inge und Fritz-Kleekamm-Preis 2018 für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung verliehen. Mit dem Preis fördert die „Alzheimer Stiftung Göttingen“ innovative, translationale Forschungsvorhaben aus dem Bereich der ...

mehr

image description
Forscher spüren neue Biokatalysatoren auf

Mikrobiologen der Universität Göttingen entwickeln Phytase-Screeningverfahren

07.02.2019

Phosphat ist als Schlüsselelement an vielen Prozessen im Körper beteiligt und essenziell für die globale Nahrungsmittelproduktion. Forscher der Universität Göttingen haben nun eine Methode entwickelt, um neue Enzyme aus der Umwelt aufzuspüren, mit denen Phosphat freigesetzt werden kann. Diese ...

mehr

image description
Gentherapie macht taube Mäuse hörend

05.02.2019

Hörverlust kann bislang nur mit Prothesen, wie Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten, behandelt werden. Eine neuartige Gentherapie könnte dies in bestimmten Fällen in der Zukunft überflüssig machen. Göttinger Forschern gelang es, bei tauben Mäusen ein fehlendes Gen mittels Viren in das Innenohr zu ...

mehr

image description
Lebenszeit von Proteinen im Gehirn messbar

03.01.2019

Neu entwickelte, quantitative Methode von Göttinger Forschern ermöglicht erstmals, die Lebenszeit von Proteinen im Gehirn zu bestimmen und Rückschlüsse auf die Zusammensetzung des zugehörigen Gens zu ziehen. Eines der großen Ziele in den Neurowissenschaften ist es zu verstehen, wie Wahrnehmung, ...

mehr

Seite 1 von 25
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.