Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

35 Aktuelle News von Stanford University

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Allergische Immunantworten helfen bei der Abwehr bakterieller Infektionen

Spannende Entdeckung könnte auch erklären, warum der Körper im Laufe der Evolution am „Allergiemodul“ festgehalten hat

11.09.2020

Eine gemeinsame Studie des CeMM Forschungszentrums für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Medizinischen Universität Wien und der Stanford University School of Medicine könnte miterklären, warum der Körper im Laufe der Evolution an einem bekannten ...

mehr

image description
Wie man Nervenzellen in fußballförmige Käfige sperrt

Mit Hilfe einer akustischen Bioprinting-Technologie gelang es, vielzelliges Nervengewebe zu erzeugen

05.05.2020

Mit mikroskopisch feinen 3D-Druck-Techniken der TU Wien und Schallwellen, die an der Stanford University als Pinzette verwendet werden, gelang es, Netze aus Nervenzellen zu erzeugen. Mikroskopisch kleine Käfige können an der TU Wien hergestellt werden. Ihre Gitteröffnungen sind nur wenige ...

mehr

image description
Neues CRISPR-basiertes Werkzeug kann mehrere genetische Schaltkreise gleichzeitig untersuchen und kontrollieren

Technologie ermöglicht eine größere Präzision bei der Identifizierung und Behandlung kranker Zellen

18.02.2020

Jede Zelle in unserem Körper verfügt über ein computerähnliches Kontrollsystem, das biologische Signale über Tausende von Schaltkreisen sendet, um die Bedürfnisse der Zelle zu überwachen und ihre Reaktionen zu regulieren. Doch wenn Krankheiten wie Krebs entstehen, gehen diese Regelkreise oft in ...

mehr

image description
Proteinkomplex verhindert toxische Aggregation von Proteinen

16.04.2019

Ein Proteinkomplex in der Zelle trägt entscheidend dazu bei, Toxizität bei Proteinen zu verhindern, die sich in amyloiden Plaques ansammeln. Dies kann zu neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Chorea Huntington führen. Wissenschaftler der Universitäten Konstanz (Deutschland), Leeds ...

mehr

Was löst das charakteristische Geräusch beim Fingerknacken aus?

03.04.2018

(dpa) Manche entspannt es, andere zucken schon beim Geräusch mit Grausen zusammen: BeimFingerknacken scheiden sich die Geister. Auch die Wissenschaft ist bei dem Thema zwiegespalten: Sind es die Gelenkknochen selbst oder andere Faktoren, die das Geräusch entstehen lassen? Mit einer ...

mehr

Rätsel um Mini-Mumie aus Chile gelöst

Genforscher haben den Körper, nicht länger als ein Bleistift, jahrelang untersucht

23.03.2018

(dpa) Die Herkunft der geheimnisvollen Mini-Mumie aus Chile, die manche als Überreste eines Außerirdischen ansahen, ist enträtselt. Fünf Jahre intensiver DNA-Forschung zeigen: Das winzige, nur 15 Zentimeter lange mumifizierte Skelett mit dem bizarr langgezogenen Schädel und den übergroßen ...

mehr

image description
Entscheiden meine Gene mit über den Diäterfolg?

Auf welche Weise nehme ich am besten ab?

21.02.2018

(dpa) Low-Fat, Low-Carb, Ananas-, Steinzeit- und Mittelmeerdiät oder einfach nur FdH - Friss die Hälfte. Wer Gewicht verlieren möchte, hat schon bei der Auswahl der Diät die Qual der Wahl. Was die Sache nicht leichter macht: Einige neuere Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass man bei der ...

mehr

image description
Magenkrebs: Auch Bakterien können Auslöser sein

Helicobacterinfektion stimuliert Stammzellfunktion in gastrischen Drüsen

21.08.2017

Wissenschaftler am Berliner Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie konnten zusammen mit Kollegen der Stanford School of Medicine, Kalifornien, und der Charité – Universitätsmedizin Berlin neue Erkenntnisse über die Rolle von Helicobacterinfektionen bei der Entwicklung von Magenkrebs gewinnen. ...

mehr

image description
Glykane als Biomarker für Krebs?

Bioorthogonale Markierung von Gewebeschnittkulturen aus humanem Prostatakrebs-Gewebe zur Identifizierung von Marker-Glykoproteinen

28.06.2017

Glykosylierte Proteine sind an der Oberfläche von Tumorzellen besonders prominent, unter anderem solche mit Sialinsäure als Zuckeranteil. Sie könnten sich daher als Tumormarker eignen. In der Zeitschrift Angewandte Chemie beschreiben amerikanische Wissenschaftler jetzt ein bioorthogonales ...

mehr

image description
Wie bleibt genetisches Material während der Fortpflanzung intakt?

Molekularbiologen erforschen Prozesse beim Ausschneiden und Einfügen von DNA

11.04.2016

Eltern vererben ihre genetische Information in Form von Chromosomen. Diese sind jedoch nicht einfache Kopien, sondern ein Mosaik aus den beiden Chromosomenkopien, die sie selbst erhalten haben. Die Herstellung dieser Mosaike erfolgt durch einen Prozess des Ausschneidens und Einfügens von ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.