Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

8 Aktuelle News von Pharmacelsus

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

BMBF-Projekt CordiLux erforscht optisches Verfahren zur Früherkennung herzschädigender Medikamente

19.09.2011

Neue Medikamente müssen vor ihrer Markteinführung auf Herztoxizität geprüft werden. Bisher fehlen hierzu Verfahren, die aussagekräftig und im Industriemaßstab durchführbar sind. Einen neuen Ansatz erforscht die Arbeitsgruppe des Homburger Zellbiologen Peter Lipp im Projekt „CordiLux“. Die ...

mehr

Höchster Laborstandard (GLP) für Saarbrücker Auftragsforschungsfirma

04.12.2008

Das Pharmaunternehmen Pharmacelsus GmbH erhielt nach eigenen Angaben am 07. November 2008 die behördliche GLP-Zertifizierung. GLP (Good Laboratory Practice / Gute Laborpraxis) ist ein international anerkannter Standard für die Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und Dokumentation. Für ...

mehr

HepaTox: Neues Leberkulturmodell zur Vorhersage von Arzneistoff-Nebenwirkungen

09.04.2008

Ein Konsortium aus drei akademischen Gruppen und zwei forschenden Biotech-Unternehmen entwickelt gemeinsam ein neues Modell für arzneistoffinduzierte Lebertoxizität. Das Ziel: eine Plattform für Arzneistofftests. In der Medikamentenentwicklung stellen Leberschäden die Forscher vor eine große ...

mehr

Pharmacelsus GmbH gibt Ernennung seines CSO bekannt

21.12.2007

Pharmacelsus GmbH (Saarbrücken), ein im Bereich der präklinischen Wirkstofftestung tätiges Auftragsforschungsunternehmen, gab bekannt, dass Dr. Klaus M. Biemel mit sofortiger Wirkung zum Chief Scientific Officer ernannt wurde. Durch die neue Verteilung der Verantwortung sichert das Unternehmen ...

mehr

Pharmacelsus GmbH ist "Finalist für den GroßenPreis des Mittelstandes"

19.10.2007

Die Pharmacelsus GmbH (Saarbrücken) erhielt am 13. Oktober 2007 die begehrte Auszeichnung "Finalist für den Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung. An der Ausschreibung hatten sich insgesamt 350 saarländische und rheinland-pfälzische Unternehmen beteiligt, von denen die sieben ...

mehr

Minimierung von Nebenwirkungen und Tierversuchen durch verbesserte Medikamentenentwicklung

Pharmacelsus kombiniert das Aufspüren unerwünschter Arzneimittelwirkungen mit der Reduktion von Tierversuchen

29.05.2007

"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker". Die zur Floskel degenerierte Warnung lässt nur allzu schnell vergessen, dass alle hochwirksamen Präparate Nebenwirkungen haben können, die nicht nur bei unsachgemäer oder langfristiger Einnahme eine Schädigung lebenswichtiger ...

mehr

Pharmacelsus entwickelt Alternativen zu Tierversuchen

31.05.2006

Die Pharmacelsus GmbH erhält im Rahmen zweier Projekte des 6. orschungs-Rahmenprogramms der Europäischen Kommission für die Entwicklung neuer in vitro-Methoden eine Forschungsförderung von 530.000 Euro über eine Laufzeit von drei Jahren. Pharmacelsus ist sowohl im VITROCELLOMICS- als auch im ...

mehr

Pharmacelsus erhält EU-Forschungsförderung

09.03.2006

Die Pharmacelsus GmbHerhält im Rahmen zweier Projekte des 6. Forschungs-Rahmenprogramms der Europäischen Kommission für die Entwicklung neuer in vitro-Methoden eine Forschungsförderung von 530.000 Euro über eine Laufzeit von drei Jahren. Pharmacelsus ist sowohl im VITROCELLOMICS- als auch im ...

mehr

Seite 1 von 1
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.