Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

38 Aktuelle News von MPI für Biologie des Alterns

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Längeres Leben durch fehlerhafte RNA-Verarbeitung

Wenn Introns in bestimmten RNAs verbleiben, leben Würmer länger

22.09.2022

Die Steuerung des RNA-Stoffwechsels ist entscheidend für die Regulierung der Langlebigkeit von Tieren, entdeckten jetzt Forschende des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns in Köln. Sie fanden heraus, dass Würmer länger leben, wenn bestimmte RNAs während der RNA-Reifung anders verarbeitet ...

mehr

image description
Ein Baustein zur Fitness der Leber im Alter

Forschende entdecken einen zelleigenen Schutz gegen epigenetische Veränderungen

14.09.2022

Die Leber kann sich bis ins hohe Alter regenerieren und bleibt dabei erstaunlich leistungsfähig, und dass obwohl sich das Chromatin in ihren Zellen durch epigenetische Veränderungen stark umgestaltet, wie jetzt Forschende vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln herausfanden. Ein ...

mehr

image description
Anti-Aging Medikament: Kurze Einnahme hat gleiche Wirkung wie lebenslange Behandlung

Den altersbedingten Verfall verhindern: Kürzere Behandlungsdauer könnte Anwendung im Menschen wahrscheinlicher machen

31.08.2022

Eine kurze Behandlung mit Rapamycin hat die gleichen positiven Auswirkungen auf die Lebenszeit und die Gesundheit im Alter, wie eine lebenslange Behandlung, zeigen Forschende vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns an Fruchtfliegen und Mäusen. Rapamycin ist das derzeit ...

mehr

image description
Verjüngungskur für alternde Stammzellen im Knochenmark

Epigenetische Veränderungen im Alter erhöhen Risiko für Osteoporose und Knochenbrüche

15.09.2021

Im Alter werden unsere Knochen dünner, wir erleiden häufiger Knochenbrüche und es können Krankheiten wie Osteoporose auftreten. Schuld daran sind unter anderem alternde Stammzellen im Knochenmark, die nicht mehr so effektiv für Nachschub für die Knochen sorgen. Forschende vom Max-Planck-Institut ...

mehr

image description
Wie reagieren unsere Zellen auf Hunger oder Stress?

Zusammensetzung der Proteine auf der Zelloberfläche wird von internem Sensor koordiniert

14.07.2021

Zellen reagieren auf Hunger oder Stress indem sie die Zusammensetzung der Proteine auf der Zelloberfläche verändern. Forschende vom Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns in Köln haben jetzt herausgefunden, dass ein Proteinkomplex, mTORC1 genannt, ein zentraler Koordinator dieses Prozesses ...

mehr

image description
Einer für alle: Gemeinsamer Alterns-Mechanismus entdeckt

Dies könnte eine neue Möglichkeit bieten, die Gesundheit des Menschen während des Alterns auf breiter Basis zu verbessern

11.06.2021

Es sind viele verschiedene Ursachen des Alterns entdeckt worden, aber es bleibt die Frage, ob es gemeinsame zugrundeliegende Mechanismen gibt, die das Altern und die Lebensspanne bestimmen. Auf der Suche nach solchen grundlegenden Prozessen sind Forschende des Max-Planck-Instituts für Biologie ...

mehr

image description
Bekannter Anti-Aging-Wirkstoff mit einem neuen Ziel

Eine unerwartete Verknüpfung zwischen DNA-Aufwicklung und Stoffwechsel im Darm bremst den Alterungsprozess

10.06.2021

Unser Erbgut ist so in unseren Zellen gespeichert, dass das meterlange DNA-Molekül in den winzigen Zellkern jeder Körperzelle passt. Ein internationales Team von Forschenden des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns, des CECAD Exzellenzclusters für Alternsforschung der Universität zu ...

mehr

image description
DNA-Bausteine regulieren Entzündung

Mangel an DNA-Bausteinen in der Zelle setzt mitochondriale DNA frei

29.04.2021

Mitochondrien sind die Energielieferanten unserer Körperzellen. Diese winzigen Zellbestandteile besitzen ihr eigenes Erbgut, das bei Freisetzung in das Zellinnere eine Entzündungsreaktion auslöst. Die Gründe für die Freisetzung sind noch nicht bekannt, aber einige Herz- und neurodegenerative ...

mehr

image description
Ausgehungert – Neuer Wirkstoff hemmt das Wachstum von Krebszellen

Die Hemmung der Genexpression in Mitochondrien von Mäusen stoppt das Wachstum von Krebszellen

18.12.2020

Ein neu entwickelter Wirkstoff lässt Krebszellen aushungern, indem er ihre „Kraftwerke“ - die sogenannten Mitochondrien - angreift. Der neue Wirkstoff verhindert das Ablesen der genetischen Information der Mitochondrien. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Biologie des Alterns, des ...

mehr

image description
Zirkuläre RNA lässt Fruchtfliegen länger leben

Der geheimnisvollen circRNAs einen Schritt näher gekommen

29.06.2020

Ribonukleinsäure, oder RNA, ist Teil unseres genetischen Codes und in jeder Zelle unseres Körpers vorhanden. Die bekannteste Form der RNA ist ein einzelner linearer Strang, dessen Funktion gut erforscht ist. Es gibt aber auch eine andere Art von RNA, die so genannte "zirkuläre RNA" oder circRNA, ...

mehr

Seite 1 von 4
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.