Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

1.046 Aktuelle News von Max-Planck-Gesellschaft

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Im aktiven Zentrum der Kohlendioxid-Fixierung

Forscher entschlüsseln, warum manche Enzyme Kohlendioxid effizienter umwandeln können

12.07.2019

Um die Klimakrise zu bewältigen, muss der Mensch einerseits dringend Kohlendioxid-Emissionen reduzieren. Gleichzeitig müssen neue Wege gefunden werden, der Atmosphäre aktiv Kohlendioxid zu entziehen. Letzteres ist Ziel der Forscher um Tobias Erb vom Max-Planck-Institut für terrestrische ...

mehr

image description
Wie sich lebende Materie durch chemische Signale selbst organisiert

Wissenschaftler zeigen neuen Mechanismus der Selbstorganisation

08.07.2019

Zellen und Mikroorganismen produzieren und absorbieren verschiedenste Arten von Chemikalien, von Nährstoffen bis hin zu Signalmolekülen. Dasselbe geschieht auf der Nanoskala innerhalb der Zellen selbst, wo Enzyme die Produktion und den Verbrauch der für das Leben notwendigen Chemikalien ...

mehr

image description
Leber besitzt Struktur ähnlich von Flüssigkristallen

Forscher erstellen erstes naturgetreues 3D-Modell der Leberläppchen

05.07.2019

Das bisher benutzte, aus dem Jahr 1949 stammende Modell der Leberläppchen konnte nur bedingt veranschaulichen, wie Lebergewebe strukturiert und gebildet wird. Wissenschaftler der Max-Planck-Institute für molekulare Zellbiologie und Genetik sowie für Physik komplexer Systeme haben nun zusammen mit ...

mehr

image description
Interaktives Zebrafischgehirn

03.07.2019

Wären Zebrafischlarven im Internet unterwegs, könnten sie vielleicht bald eine Karte ihres gesamten Gehirns herunterladen. „Ganz so weit sind wir noch nicht“, erklärt Michael Kunst vom Max-Planck-Institut für Neurobiologie. „Doch ein erster Atlas mit über 2000 Nervenzellen ist nun online.“ Der ...

mehr

image description
Bakterium verwandelt Abfall in Nahrung

Studie liefert Gegenbeispiel zur gängigen Lehrbuchmeinung

28.06.2019

Bremer Forscher am Max-Planck-Institut für marine Mikrobiologie haben ein Bakterium entdeckt, dass als Symbiont die Abfallprodukte seines Wirts in Biomasse umwandelt: Kentron lebt als Untermieter in Wimpertierchen und ist der erste bekannte Schwefel-oxidierende Symbiont, der völlig heterotroph ...

mehr

image description
Künstliche Intelligenz lernt Nervenzellen am Aussehen zu erkennen

Neurobiologen trainieren künstliche neuronale Netze darauf, das Gehirn zu kartieren

26.06.2019

Ist es möglich, das Gehirn zu verstehen? Noch ist die Wissenschaft weit von einer Antwort auf diese Frage entfernt. Seitdem Forscher jedoch künstliche Intelligenz auf neurobiologische Analysen trainieren, scheint es zumindest möglich, den zellulären Aufbau eines Gehirns zu rekonstruieren. Neue ...

mehr

image description
Wer länger lebt, bekommt weniger Kinder

Die Zeit zwischen zwei Generationen bestimmt den Preis der Fruchtbarkeit

14.06.2019

Ein langes Leben und viele Kinder – dies war bis vor nicht allzu langer Zeit eine weit verbreitete Wunschvorstellung. Ein Blick ins Tierreich zeigt jedoch, dass sich eine hohe Fruchtbarkeit und eine lange Lebensdauer oft ausschließen: Besonders kurzlebige Tiere sind oft sehr fruchtbar, langlebige ...

mehr

image description
Weniger Diabetes trotz fettreicher Ernährung

Eingriff in Fettstoffwechsel verbessert die Fettleber und den Zuckerstoffwechsel dicker Mäuse

03.06.2019

Zu viel Fett und Zucker macht dick und krank – das wissen schon kleine Kinder. Aber warum ist das eigentlich so und kann man da etwas gegen unternehmen? Die Forschungsgruppe von Prof. Jens Brüning am Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung in Köln hat jetzt in einer Studie in der ...

mehr

Max-Planck-Gesellschaft veröffentlicht Stellungnahme zur Genom-Editierung

Wissenschaftler lehnen Veränderung der menschlichen Keimbahn zum jetzigen Zeitpunkt ab

23.05.2019

Die rasante Entwicklung von CRISPR‐Cas und anderen Techniken zur Genom‐Editierung werfen eine Vielzahl wissenschaftlicher, rechtlicher und ethischer Fragen auf. Die Max-Planck-Gesellschaft möchte die Expertise ihrer Wissenschaftler in die wissenschaftliche und gesellschaftliche Debatte ...

mehr

image description
Impfen über die Haut

Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

23.05.2019

Forschern am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Diese sogenannten Langerhans Zellen koordinieren die Immunantwort und alarmieren ...

mehr

Seite 1 von 105
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.