Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

13 Aktuelle News von Institut Pasteur

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

image description
Covid-19: Grippe könnte Ansteckungsgefahr erhöhen

Ein Modell kommt zu dem Schluss, dass Grippe die Corona-Übertragung mehr als verdoppeln könnte

16.09.2020

Forscher am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin und am Institut Pasteur in Paris haben mithilfe eines mathematischen Modells die ersten Monate der Corona-Pandemie in Europa untersucht. Sie konnten zeigen, dass die Abnahme der Covid-19-Fälle im Frühling nicht nur mit ...

mehr

image description
Wie stabil das Hepatitis-B-Virus wirklich ist

31.10.2018

Hepatitis-B-Viren (HBV) sind bei Raumtemperatur über Wochen ansteckend und trotzen sogar der Kälte bei vier Grad Celsius über neun Monate. Desinfektionsmittel wirken bei sachgemäßer Anwendung – aber nur unverdünnt. Diese Erkenntnisse gelangen einem deutsch-koreanischen Forscherteam mit einem ...

mehr

Themis Bioscience: Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Zika-Virus schreitet voran

Lizenzvereinbarung bietet umfangreichen Zugang zu Virus-Vektortechnologie des Institut Pasteur

14.07.2016

Der Impfstoffspezialist Themis Bioscience GmbH gab eine Erweiterung einer bestehenden Lizenzvereinbarung mit dem Institut Pasteur in Paris bekannt. Diese Erweiterung gibt Themis umfangreiche Nutzungsrechte an einer vom Institut Pasteur entwickelten Impfstoff-Vektortechnologie, die so eine ...

mehr

Fortschritt im Kampf gegen Chikungunya

21.11.2014

Ein prophylaktisch wirkender Impfstoffkandidat gegen Chikungunya-Fieber induziert neutralisierende Antikörper, ist sicher und wird gut vertragen – das bestätigen die endgültigen Ergebnisse einer klinischen Studie der Phase 1, die nun auf zwei internationalen Konferenzen präsentiert wurden. Der ...

mehr

Proteros und Institut Pasteur Korea schließen Servicevereinbarung zur Wirkstoffentwicklung gegen infektiöse Erkrankungen

25.05.2011

Proteros Biostructures GmbH gab den Abschluss einer Servicevereinbarung mit dem Institut Pasteur Korea (IP-K) bekannt. Danach wird Proteros das IP-K mit Dienstleistungen zur strukturbasierten Wirkstoffentwicklung unterstützen. Gemäß der Vereinbarung wird Proteros sein Wissen und seine Erfahrung ...

mehr

Hydrophobine schützen vor Pilzallergie

Sporen tarnen sich vor dem Immunsystem

24.09.2009

Ein Team von Wissenschaftlern aus Jena, Paris und Perugia (Italien) hat herausgefunden, warum Pilzsporen beim gesunden Menschen keine Allergien oder immunologische Abwehrreaktionen hervorrufen. Die Sporen, von denen jeder Mensch täglich einige tausend einatmet, tragen auf ihrer Oberfläche ein ...

mehr

Störungen der Geschlechtsentwicklung können künftig schneller diagnostiziert werden

Europaweites Netzwerkprojekt EuroDSD

20.08.2009

Ein neuartiger Gen-Chip könnte die Diagnosestellung bei Störungen der Geschlechtsentwicklung revolutionieren. Erste Ergebnisse zur Entwicklung eines solchen Chips wurden jetzt vom europaweiten Netzwerkprojekt zu Störungen der Geschlechtsentwicklung (Disorders of Sex Development) EuroDSD in Pisa ...

mehr

Institut Pasteur und Mérieux Alliance unternehmen ersten Schritt in Richtung langfristiger Forschungspartnerschaft

20.05.2009

Das Institut Pasteur und die Mérieux Alliance haben eine Absichtserklärung über eine langfristige Forschungspartnerschaft unterzeichnet. Das Institut Pasteur und der Konzern Mérieux Alliance (dem die folgenden Unternehmen angehören: bioMérieux, Transgene, Shantha Biotechnics, ABL und Silliker) ...

mehr

Ascenion vermittelt Lizenzvertrag für ein neues Antibiotikum gegen Tuberkulose

24.03.2009

Die Ascenion GmbH hat im Namen eines internationalen Erfinder-Konsortiums einen Lizenzvertrag angebahnt und verhandelt. Inverness Medical Innovations, Inc. erhält damit die weltweiten, exklusiven Rechte an einem neuen Antibiotikum zur Behandlung von Tuberkulose. Zu den Patenteignern gehören ein ...

mehr

Robert-Koch-Stiftung feiert ihr 100 jähriges Bestehen

Der Bundespräsident überreicht den Robert-Koch-Preis 2007 und die Medaille in Gold: Rätsel um die Tricks infektiöser Bakterien gelöst

13.11.2007

Die Robert-Koch-Stiftung hat den mit 100.000 Euro dotierten Robert-Koch-Preis 2007 an die Professorin Dr. Pascale Cossart, Institut Pasteur, Paris verliehen. Mit der Robert-Koch-Medaille in Gold wurde die Professorin Dr. Brigitte A. Askonas, Imperial College, London, ausgezeichnet. Die beiden ...

mehr

Seite 1 von 2
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.