Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

27 Aktuelle News aus Russische Föderation

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Russischer Forscher will genmanipulierte Babys schaffen

13.06.2019

(dpa) Der russische Forscher Denis Rebrikow will gentechnisch veränderte Babys erzeugen. Einem Bericht des Fachmagazins «Nature» zufolge möchte er HIV-infizierten Frauen Embryonen einsetzen, die er zuvor per Gentechnik vor einer Ansteckung mit dem Aids-Erreger geschützt haben will. Er wäre nach ...

mehr

image description
Wie man Wasser mit Graphen reinigt

02.05.2019

Wissenschaftler der National University of Science and Technology "MISIS" haben zusammen mit ihren Kollegen von der Derzhavin Tambov State University und der Saratov Chernyshevsky State University herausgefunden, dass Graphen in der Lage ist, Wasser zu reinigen und es ohne weitere Chlorung ...

mehr

image description
Neue Berechnungsmethode verbessert die Stabilität des Wirkstoffziels

02.04.2019

Wissenschaftler des Moskauer Instituts für Physik und Technologie (MIPT), des Skolkovo Institute of Science and Technology (Skoltech) und der University of Southern California (USC) haben eine neue Berechnungsmethode für das Design von thermisch stabilen G-Protein-gekoppelten Rezeptoren (GPCR) ...

mehr

image description
Cannabinoid-Rezeptor 2 hat seine Struktur verraten

04.03.2019

Ein chinesisches Forschungsteam hat zusammen mit russischen und amerikanischen Wissenschaftlern die kristallographische Struktur des Cannabinoid-Rezeptors 2 entdeckt. Dieses Wissen wird dazu beitragen, Arzneimittel gegen entzündliche, neurodegenerative und andere Krankheiten zu entwickeln. Die ...

mehr

Antikörper gegen ein Retina-Protein als Marker für Nierenkrebs

Eine neue Methode zur Diagnose von Nierenkrebs?

22.01.2019

Die Universität Sechenov schlägt gemeinsam mit ihren deutschen Kollegen eine neue hochempfindliche, schnelle und schmerzfreie Methode zur Diagnose von Nierenkrebs vor. Diese Methode basiert auf der Messung der Immunantwort auf Arrestin-1, ein Retina-Protein, das in den Krebszellen der Nieren ...

mehr

Atombatterie im Herz?

Winzig und wartungsfrei: Wissenschaftler erwägen, die strahlenden Energiequellen auch im menschlichen Körper zu verwenden

18.01.2019

(dpa) Auf dem Weg zu medizinisch nutzbaren Atombatterien haben russische Forscher nach eigenen Angaben einen wichtigen technischen Fortschritt erzielt. Es gelang ihnen, eine mögliche Energiequelle, das radioaktive Isotop Nickel-63, in einer Gaszentrifuge auf mehr als 69 Prozent anzureichern. Das ...

mehr

image description
Eine halbe Nadel im Heuhaufen

Methode zur Spurenanalytik von niedermolekularen Verbindungen

07.11.2018

Russische Forscher vom Prokhorov General Physics Institute der Russischen Akademie der Wissenschaften (GPI RAS) und dem Moskauer Institut für Physik und Technologie (MIPT) haben die weltweit erste ultrasensitive Methode zur schnellen Erkennung kleiner Moleküle entwickelt. Diese Methode erkennt ...

mehr

ZEISS Beteiligung an der Optec Gruppe

ZEISS verstärkt Vertrieb und Service in Osteuropa

07.11.2017

ZEISS verstärkt seine Aktivitäten in Russland, der Ukraine, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und Georgien durch den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Optec Gruppe – dem langjährigen Vertriebs- und Servicepartner für diese Region.Mit diesem Schritt knüpft ZEISS an seine fast ...

mehr

Russischer Durchbruch im Kampf gegen Ebola?

18.01.2016

(dpa) Russland nimmt für sich eine medizinische Sensation in Anspruch: Nichts Geringeres als einen wirksamen Impfstoff gegen Ebola wollen russische Wissenschaftler entwickelt haben. Präsident Wladimir Putin ging selbst an die Öffentlichkeit mit dieser guten Nachricht. Der russische Wirkstoff sei ...

mehr

Merck vermarktet Medikamente in Russland künftig selbst

Diabetes- und Schilddrüsenpräparate in Russland von Partner Takeda auf Merck Serono rückübertragen

04.02.2015

Merck hat die Rückübertragung der Gesamtverantwortung für seine Diabetes- und Schilddrüsenpräparate in Russland auf das eigene Unternehmen bekannt gegeben. Mit Wirkung vom 1. Januar 2015 wurden die entsprechenden Aktivitäten vom bisherigen Marketingpartner Takeda Pharmaceutical Company Limited ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.