Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

30 Aktuelle News aus Brasilien

rss

Sie können Ihre Recherche weiter verfeinern. Wählen Sie aus dem linken Bereich passende Suchfilter aus, um Ihre Ergebnisse gezielt einzugrenzen.

Eckert & Ziegler übernimmt brasilianischen Isotopenspezialisten und stärkt seine Präsenz in Südamerika

04.08.2021

Eckert & Ziegler hat über sein brasilianisches Tochterunternehmen Eckert & Ziegler Brasil Isotope Solutions Ltda (EZBIS) zum 31. Juli 2021 die Ambientis Radioproteção mit Sitz in Sao Paulo, Brasilien, übernommen. Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz im niedrigen einstelligen Millionenbereich ...

mehr

image description
Ballaststoffreiche Ernährung kann eine Rolle bei der Kontrolle der mit COVID-19 verbundenen Entzündung spielen

Die In-vitro-Behandlung von Zellen mit diesen Molekülen reduzierte die Expression eines Gens, das eine Schlüsselrolle beim viralen Zelleintritt spielt, und eines Zytokinrezeptors

01.04.2021

Eine Studie, die an der Universität von Campinas (UNICAMP) im Bundesstaat São Paulo, Brasilien, durchgeführt wurde, zeigt, dass Verbindungen, die von der Darmmikrobiota (Bakterien und andere Mikroorganismen) während der Fermentation von unlöslichen Ballaststoffen aus pflanzlichen Nahrungsmitteln ...

mehr

image description
Zwei entzündungshemmende Verbindungen, die nachweislich in der Lage sind, die Genesung von COVID-19 zu beschleunigen

Monoklonale Antikörper und experimentelles Medikament, das Patienten verabreicht wurde, förderten die rasche Verbesserung der Atemfunktion bei Patienten in schwerem Zustand

17.11.2020

Zwei unabhängige klinische Studien - eine von Forschern des Center for Cell-Based Therapy (CTC) in Ribeirão Preto, Bundesstaat São Paulo (Brasilien), über den monoklonalen Antikörper Eculizumab und die andere von Wissenschaftlern der University of Pennsylvania in Philadelphia (USA) über ein ...

mehr

image description
Diskussion um Studie mit genveränderten Mücken in Brasilien

27.09.2019

(dpa) Bei einem Feldversuch mit gentechnisch veränderten Mücken sind nach Forscherangaben Teile aus deren Genom in die natürliche Mückenpopulation gelangt. Je nach Stichprobe hätten 10 bis 60 Prozent der Gelbfiebermücken (Aedes aegypti) in der Ortschaft Jacobina im Nordosten von Brasilien ...

mehr

image description
Es steht alles im Code

Die Effizienz der Proteinproduktion kann durch die Gensequenz vorhergesagt werden

06.02.2019

Heute sind Tausende von Datenbanken mit biologischen Daten öffentlich zugänglich. Dazu gehören Daten über Gen- und Proteinsequenzen und detaillierte Messungen verschiedener zellulärer Parameter, wie beispielsweise die genauen Mengen aller Proteine, die von einer bestimmten Zelle unter ...

mehr

Ein virtueller Blick in den Mutterleib, fast als läge das Baby direkt vor einem?

Eine neue Technik soll das zusammen mit einer Spezialbrille ermöglichen

22.11.2016

(dpa) 3D-Ultraschall-Bilder vom ungeborenen Baby sind für viele werdende Eltern ein Muss. Eine neue Technik geht jetzt noch einen Schritt weiter: Aus Ultraschalldaten und MRT-Aufnahmen entsteht ein virtuelles 3D-Modell des Babys, das mittels Spezial-Brille in Virtual Reality (VR) betrachtet ...

mehr

image description
Zika-Viren: Sind Sportler und Besucher der Olympiade in Brasilien in Gefahr?

26.07.2016

Im Juni hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen, dass die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro trotz der Zika-Viren stattfinden können. Das Risiko einer weiteren internationalen Ausbreitung sei gering. Die Viren stehen im Verdacht, bei Schwangeren das Ungeborene zu schädigen und ...

mehr

image description
Kann eine Mücke das größte Sportereignis der Welt kippen?

Forscher raten zu Olympia-Verlegung wegen Zika - WHO dagegen

30.05.2016

(dpa) Die Diskussion um die Gefahren durch das Zika-Virus im Olympia-Austragungsort Riode Janeiro hat sich durch einen offenen Brief von mehr als 150 Gesundheitsexperten verschärft. Die Fachleute plädierten für die räumliche oder zeitliche Verschiebung der Olympischen Spiele. Sogar eine Absage ...

mehr

Kleiner Stich, große Gefahr: Schwangere sollten Reisen nach Lateinamerika vermeiden

Das von bestimmten Mücken übertragene Zika-Virus könnte für Babys im Mutterleib sehr gefährlich sein

25.01.2016

(dpa) Wegen der grassierenden Zika-Viren raten auch deutsche Experten Schwangerenvor Reisen in die betroffenen Länder Lateinamerikas ab. Die DeutscheGesellschaft für Tropenmedizin (DTG) und das Auswärtige Amt empfehlen, Reisen in die Ausbruchsgebiete «möglichst zu vermeiden». Sollten Reisen ...

mehr

Brasilien lässt Dengue-Impfstoff zu

06.01.2016

(dpa) Das von Hunderttausenden Dengue-Infektionen betroffene Brasilien hat als bisher größtes Land einen Impfstoff gegen das heimtückische Fieber zugelassen. Die Impfung des Stoffs «Dengvaxia»richtet sich an Menschen im Alter von neun bis 45 Jahren und soll gegen vier Dengue-Virusarten schützen. ...

mehr

Seite 1 von 3
Suche per e-Mail abonnieren

Sie erhalten passend zu Ihrer Suche die neusten Suchergebnisse per E-Mail. Dieser Service ist für Sie kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.