Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Biotest AG verkauft Envitec-Anteile

Biotest entwickelt sich zu einem global agierenden Spezialisten auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Immunologie und Hämatologie.

11.06.2003

Biotest hat seine 60 %-Beteiligung an der Envitec-Wismar GmbH rückwirkend zum 01.Januar 2003 an eine durch die LB Kiel Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, eine Tochtergesellschaft der HSH-Nordbank AG, und das Management gebildete Beteiligungsgesellschaft veräußert.

Über den Kaufpreis des auf die Entwicklung und Herstellung von Sensoren und hochwertigen Überwachungsgeräten für die Medizin, Industrie und Umwelttechnik spezialisierten Unternehmens haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Envitec erwirtschaftete im Jahr 2002 mit 110 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,8 Mio. Euro und ein Ergebnis nach Steuern von 0,4 Mio. Euro.

Mit dem Verkauf ist die von Biotest im Rahmen der strategischen Neuausrichtung beschlossene Desinvestition des Geschäftsbereichs Medizintechnik abgeschlossen. Zuvor waren bereits die Gesellschaften Biotest Medizintechnik GmbH in Alzenau und die Diaclone SAS in Besançon/Frankreich aufgegeben bzw. veräußert worden.

Die Strategie von Biotest sieht eine konsequente Ausrichtung auf das Kerngeschäft der Diagnose und Therapie von immunologischen Störungen und Erkrankungen der Blut bildenden Systeme des menschlichen Körpers vor. Biotest entwickelt sich damit zu einem global agierenden Spezialisten auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Immunologie und Hämatologie.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • EnviteC-Wismar
  • Diaclone
  • Blut
  • Beteiligungen
Mehr über Biotest
  • News

    Biotest verkauft US-Gesellschaften

    Die Biotest AG gibt bekannt, dass die außenwirtschaftliche Freigabe durch die amerikanische Behörde CFIUS (Committee on Foreign Investment in the United States) erteilt und damit die letzte noch ausstehende Bedingung für das Übernahmeangebot erfüllt wurde. Damit kann das am 18. Mai 2017 ver ... mehr

    Übernahme von Biotest stößt in USA auf Bedenken

    (dpa-AFX) Rückschlag für das Übernahmeangebot für Biotest: Der chinesische Investor Creat Group will die Anmeldung für die Offerte in den USA neu einreichen. Der zuständige Ausschuss der US-Regierung zur Kontrolle von Auslandsinvestitionen (CFIUS) hat Kritik am bisherigen Antrag geäußert, t ... mehr

    Biotest investiert am Standort Dreieich über 250 Mio. €

    Im Rahmes des Ausbauprojekts Biotest Next Level wird Biotest am Standort Dreieich über 250 Mio. € investieren, die Produktionskapazität mehr als verdoppeln und etwa 300 neue Arbeitsplätze schaffen. Nach der Fertigstellung des Rohbaus von Biotest Next Level im Oktober 2015 wurde nun innerhal ... mehr

  • Stellenangebote

    Chemikanten/Pharmakanten (m/w)

    Mit dem Investitionsprojekt „Biotest Next Level“ (BNL) wird Biotest die Produktionskapazität am Standort Dreieich mehr als verdoppeln. Im Zuge des weiteren Ausbaus suchen wir stetig Chemikanten/Pharmakanten (m/w) für unsere Produktion. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständi ... mehr

  • Firmen

    Biotest Austria GmbH

    mehr

    Biotest AG

    Biotest ist Spezialist für innovative Hämatologie und Immunologie mit dem ganzheitlichen Ansatz einer global tätigen Pharma-, Diagnostik- und Biotherapeutika-Gruppe. Nach der Aquisition von Nabi Biologics entwickeln, produzieren und vertreiben rund 2.000 Mitarbeiter Medikamente zur Behandlu ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.