Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Edelstahl-Werkstoffe in Reinstwasser- und Reinstdampf-Anlagen

Stainless Steels for High Purity Water and Steam Systems
Several stainless steel grades may be used for high purity water and steam system to avoid cross-contamination of the products. The alloy composition, the microstructure, any processing or mechanical working, and the environment will influence the quality of the thin passive layer, which protects the steel from corrosion. Stainless steels show Rouging of the surfaces from routine operation, while the usual corrosion forms like pitting result quite often from system setups or poor fabrication and testing procedures. While electro polishing increases permanently the corrosion resistance, passivation has a temporary effect only. Quality control is key to detect manufacturing defects like heat tints from welding early and avoid later problems.

Autoren:   Rudolf Morach
Journal:   pharmind
Jahrgang:   2012
Erscheinungsdatum:   01.01.2012
Fakten, Hintergründe, Dossiers
  • Reinstwasser
  • Edelstahl
Mehr über ECV
  • Fachpublikationen

    Serie: Druckluft in der pharmazeutischen Industrie

    Teil  1: Wichtige GrundlagenDie Hauptforderungen an eine Druckluftversorgung sind höchstmögliche Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Energie- und Kosteneffizienz über den gesamten Lebenszyklus eines Druckluftsystems hinweg. Energieverbrauchs- und Kostenanalyse, Kostenplanung und laufendes -man ... mehr

    Reinigung von Anlagen

    In der Anlagentechnik unterscheidet man generell 3 Arten von CIP-Systemen, die abhängig vom Einsatzzweck spezifische Vor- und Nachteile aufweisen (Abb.  4). mehr

    Schweißen in der Pharmazie

    Na(ht) – alles klar?Aus der Distanz sieht jede Schweißnaht gleichartig aus. Jedoch ist grundsätzlich jede Schweißnaht individuell zu bewerten. Das mag manchen Leser erstaunen: Schließlich sind die Verfahren bewährt, die Parameter erprobt, alle Randbedingungen identisch. Allerdings kann jede ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.