Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Minicircle – Die nächste Generation nicht‐viraler Gentherapie‐Vektoren. Zirkuläre, superspiralisierte Expressionskassetten ersetzen Plasmid‐DNA

Abstract

Klassische Plasmid‐DNA, wie sie in der Gentherapieforschung eingesetzt wird, enthält Sequenzmotive, die lediglich für die Vermehrung der DNA in Bakterienkulturen benötigt werden. Für eine effiziente Genexpression in den Zielzellen sind diese Sequenzbereiche überflüssig und sogar störend. Neuerdings ist die Herstellung entsprechender DNA‐Moleküle möglich, die nur die therapeutisch wirksame Genkassette enthalten.

Autoren:   Martin Schleef; Marco Schmeer
Journal:   Pharmazie in unserer Zeit
Jahrgang:   2011
Seiten:   220
DOI:   10.1002/pauz.201100417
Erscheinungsdatum:   01.05.2011
Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Wiley
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.