Meine Merkliste
my.bionity.com  
Login  

Atemwegserkrankungen

Firmen Atemwegserkrankungen

Atriva Therapeutics GmbH, Deutschland

ATRIVA will neue antivirale Therapien gegen verschiedene Virusinfektionen der Atemwege entwickeln. ATRIVA wurde im Jahr 2015 gegründet und hat erfahrene Experten aus den Bereichen Virologie und Medikamentenentwicklung angezogen, um ein einzigartiges Projekt zur schnellen und erfolgreichen Validierun mehr

Inamed GmbH, Deutschland

Wir bei Inamed glauben, dass proaktiv und flexibel zu sein, der Schlüssel zum Erfolg bei der Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden ist. Nachdem wir mit unseren Teams ein Umfeld geschaffen haben, das diesen Ansatz fördert, glauben wir, dass die Menschen unser größtes Kapital sind und verstehen, da mehr

News Atemwegserkrankungen

  • In der Lunge entdeckte Immunzellen verbessern Abwehr gegen Viren

    Ein Forschungsteam der Universität Basel hat in der Lunge ansässige Immunzellen entdeckt, die lange nach einer überstandenen Grippe fortbestehen. In Versuchen mit Mäusen zeigte sich, dass diese Helferzellen die Immunantwort gegen eine erneute Infektion mit einem anderen Grippevirus-Stamm verbessern. mehr

  • Aussortieren von Viren mit maschinellem Lernen

    Die andauernde globale Pandemie hat einen dringenden Bedarf an Schnelltests geschaffen, mit denen das Vorhandensein des SARS-CoV-2-Virus, des Erregers, der COVID-19 verursacht, diagnostiziert und von anderen Atemwegsviren unterschieden werden kann. Jetzt haben Forscher aus Japan ein neues System zur mehr

  • Alter und Vorerkrankung: Was über Covid-19-Risikogruppen bekannt ist

    (dpa) Bei den meisten Menschen verläuft eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 glimpflich. Sie bekommen Husten und Fieber. Doch wer zu sogenannten Risikogruppen gehört, erkrankt mit größerer Wahrscheinlichkeit schwer an Covid-19. Nach den aktuellen Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) verlau mehr

Alle News zu Atemwegserkrankungen

White Paper Atemwegserkrankungen

Fachpublikationen Atemwegserkrankungen

  • Füllmengenkontrolle mit Durchblick

    Nach Einschätzung des Global Asthma Network leiden etwa 340 Mio. Menschen weltweit an Asthma [1], nahezu 1 000 Betroffene sterben täglich an dieser Erkrankung [2]. Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD hat 2015 weltweit ca. 3 Mio. Todesfälle verursacht und wird sich in den nächsten Jahren mehr

  • Darreichungsformen, Formulierungen und Depositionscharakteristika

    Abstract Betasympathomimetika stehen für ihre beiden Hauptindikationsgebiete, die Tokolyse und die Therapie obstruktiver Atemwegserkrankungen, in unterschiedlichen Darreichungsformen zur Verfügung. Dabei kommen zur Tokolyse neben parenteralen Arzneiformen auch perorale Darreichungsformen zur Anwe mehr

  • Medizinische Chemie der β2‐Sympathomimetika

    Abstract Die Gruppe der β2‐Sympathomimetika spielt trotz kontroverser Diskussionen über die Sicherheit und Wirksamkeit eine wichtige Rolle in der Therapie der obstruktiven Atemwegserkrankungen. Über eine Aktivierung der β2‐Adrenozeptoren erreichen sie eine schnelle Bronchodilatation. Beim Blick i mehr

Alle Fachpublikationen zu Atemwegserkrankungen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.